Von Amazon bis Sky: Streaming-Anbieter im Vergleich

01.02.2016, 08:07 Uhr, red

Die Nutzerzahlen von Streamingdiensten nehmen kontinuierlich zu. Damit sollte auch der Anspruch der VoD-Dienstleister steigen, sich von der Konkurrenz abzuheben. Wir haben fünf Anbieter unter die Lupe genommen.

Bild: Auerbach Verlag


Film- und Serienfans befinden sich schon seit Langem mitten in einer Revolution. Mit verbesserten Breitbandanschlüssen nimmt das Verlangen nach unkomplizierten Streamingdiensten mehr und mehr zu. Mit kurzen Verleihzeiten zu günstigen Preisen oder 24-Stunden-Modellen, bei denen der Automat die Filmausgabe übernimmt, versuchen Videotheken-Betreiber dem Wandel entgegen zu treten.
 
Dabei sind es nicht die VoD-Dienstleister allein, die ihnen das Geschäft verderben, sondern gleichermaßen illegale Streamingplattformen und Raubkopierer. Auch den VoD-Riesen ist das seit jeher ein Dorn im Auge. Den größten Marktanteil der deutschen VoD-Dienstleister hat mit Abstand ­Amazon Instant Video in Zusammenhang mit der Prime Mitgliedschaft. Dies hat eine Umfrage von Goldmedia vom Frühjahr 2015 ergeben.


Ohne Prime hat Amazon mit seinem Instant-Videodienst immerhin noch weitere 5,7 Prozent Anteil am Streamingkuchen. Auf Rang zwei folgen Maxdome und iTunes mit jeweils 11,3 Prozent. Netflix schafft es mit 8 Prozent Marktanteil auf den fünften Platz. Watchever und Snap by Sky hatten im Februar einen Anteil von 2,3 Prozent und 2,1 Prozent.
 
Wir testen die fünf wichtigsten Video-on-Demand-Anbieter ausführlich auf Herz und Nieren in der aktuellen DIGITAL TESTED.
 
 
Die Highlights der aktuellen Ausgabe im Überblick:
  • 4K-Duell: Nvidia Shield vs. Amazon Fire TV

  • Ultraflacher OLED: LGs 55EG9609 im Test
    • Entertainment-Guide: Blu-rays für die ganze Familie

    • Flacher SUHD: UE55JS8090 von Samsung getestet


      Sie erhalten die aktuelle Ausgabe 01/2016 der DIGITAL TESTED ab sofort am Kiosk, im Abo sowie online.
       
       
      Hier abonnieren
       
       
      Hier Heft kaufen:
       
                            
       
       
      Hier Heft als ePaper kaufen:
       
                            
       
       
      Hier Heft als App kaufen:


      DIGITAL TESTED - epaper (PDF) für iPhone & iPad DIGITAL TESTED - epaper im Amazon Shop für Android Apps DIGITAL TESTED - epaper im Google Play Store DIGITAL TESTED - epaper im Windows Store

      DIGITAL TESTED 01/2016 in Bildern

      Bild: Auerbach Verlag, Bowers & Wilkins, LG, Nvidia, Screen Innovations, Universal Pictures
      • Gefällt mir