Vox startet Crime-Drama "Ransom" mit "Game of Thrones"-Star

16.02.2017, 15:32 Uhr, PMa

Ab Ende März startet bei Vox die neue Serie "Ransom". In dem Krimi-Drama spielt "Game of Thrones"-Schauspieler Luke Roberts als Kommissar die Hauptrolle.


Die neue Crime-Drama-Serie "Ransom" wird ab 29. März immer mittwochs um 21.15 Uhr bei Vox zu sehen sein. In der Hauptrolle: Luke Roberts. Der Schauspieler, bekannt aus "Game of Thrones", spielt in den 13 Folgen Kommissar Eric Beaumont, einen Top-Verhandler, der die gefährlichsten Schwerverbrecher der Welt in Sekunden durchschaut, Vertrauen aufbaut und so versucht, eine gewaltfreie Konfliktlösung zu erreichen.


Bei seinen riskanten Einsätzen wird der frühere Elite-Polizist Beaumont, der inzwischen seine eigene Verhandlungs-Agentur betreibt, von Profiler Oliver Yates (Brandon Jay McLaren, "Graceland", "The Killing") und der Ex-Polizistin Zara Hallam (Nazneen Contractor, "Heroes Reborn", "24") unterstützt. Gemeinsam übernimmt das Team die Kontrolle über die Verhandlungen und versucht die gefährliche Lage zu beruhigen.
 
In jeder Folge ist die Gruppe in einer anderen Stadt aktiv. Gleich zu Beginn der Serie stößt außerdem mit der jungen Maxine Carlson (Sarah Greene, "Penny Dreadful") eine neue Kollegin zum Team, die ein mysteriöses Geheimnis in sich trägt.

  • Gefällt mir