"WACH": Kim Franks Debütfilm im ZDF

17.09.2018, 09:18 Uhr, bey

Der erste Film des ehemaligen Echt-Sängers Kim Frank feiert diesen Montag TV-Premiere im Zweiten und bereits vorher online bei Funk und auf YouTube.


In "WACH", dem Debütfilm von Kim Frank als Regisseur, geht es um zwei Vorstadt-Teenager-Mädchen, die eine Nacht durchmachen wollen - ohne dabei jedoch auf Drogen zurückgreifen zu wollen. Das Zweite zeigt "WACH" in der heutigen Nacht auf Dienstag um 0.05 Uhr im Fernsehen.


Schon um 20 Uhr kann der Film auch übe das junge Internetangebot Funk und bei YouTube abgerufen werden. Frank war bei seinem Debütfilm im Übrigen auch als Regisseur, Drehbuchautor, Kameramann, Cutter und Produzent tätig. Was er die Mädchen alles in seinem Erstwerk erleben lässt, kann man heute Abend erfahren.

So viel sei schon einmal verraten: Am Ende sind die beiden Mädchen 86 Stunden "WACH". Zumindest bis Mitternach müssen auch geneigte TV-Zuschauer durchhalten um den Film zu sehen. Für Leute die früher ins Bett wollen, gibt es aber ja auch die Online-first-Variante bei Funk und YouTube.

  • Gefällt mir