WDR plant Bestseller als Marathon-Hörspiel umzusetzen

11.03.2016, 16:43 Uhr, dpa/buhl

Dass Romane verfilmt werden, gehört mittlerweile zum Standard. Eine Umsetzung als Hörspiel ist da eher ungewöhnlich, zumal wenn es sich um ein über tausend Seiten dickes Buch handelt. Zum "größten Hörspiel aller Zeiten" ruft der WDR daher eine Mitmachaktion ins Leben.


Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) plant eine Mitmachaktion, bei der das nach Senderangaben "größte Hörspiel aller Zeiten" entstehen soll. Das Kulturradio WDR 3 fordert dazu auf, den 1404 Seiten dicken Roman "Unendlicher Spaß" von David Foster Wallace als Hörspiel umzusetzen. Mitmachen kann den Angaben zufolge jeder auf der Webseite www.unendlichesspiel.de. Dort gibt es die Möglichkeit, sich eine Romanseite zu reservieren, sie einzulesen, hochzuladen und anschließend anzuhören.


Die Künstler Andreas Ammer, Andreas Gerth und Acid Pauli sollen die einzelnen Beiträge dem WDR zufolge zu "einer Symphonie aus unterschiedlichsten Stimmen und sich ständig erneuernden Klängen verweben". Das Hörspiel "Unendliches Spiel Unendlicher Spaß" soll den gesamten Roman umfassen und rund 100 Stunden lang werden.

  • Gefällt mir