Konkurenz zu Türksat? Waipu.tv startet türkisches Pay-TV-Paket

08.10.2019, 19:48 Uhr, rp, rs

Waipu.tv bietet ab sofort ein kostenpflichtiges türkischsprachiges Senderpaket via IPTV in Deutschland an. Bislang war der Empfang türkischer Inhalte nur über Kabel oder Satellit möglich.


Waipu.tv möchte mit seinem neuen Paket dem Satellitendirektempfang via Türksat Konkurrenz machen. 30 Sender bietet der Anbieter nun über seine Plattform in türkischer Sprache an. Gegenüber dem Sat-Direktempfang, worüber mehrere hundert türkische Sender in HD und SD-Qualität ohne monatliche Zusatzkosten empfangbar sind, ist dies natürlich nur ein Tropfen auf den heißen Stein und daher vor allem für Leute von Interesse, die keine Möglichkeit besitzen eine eigene Sat-Antenne, ausgerichtet auf Türksat 42 Grad Ost, aufzustellen.


In einigen Fällen verhinderten Vermieter die Direkt-Empfangsmöglichkeit über ein Installationsverbot für Satellitenschüsseln an den Hausfassaden. Beim Kabelanschluss kann bei vielen Anbietern zu einem Basis-Kabelanschluss nur ein kleines türkisches Senderpaket mit sieben bis zehn türkischen Sendern ausgewählt werden, was sich preislich kaum lohnte. Darüber hinaus gab es die Möglichkeit, über frisierte TV-Boxen die Sender illegal zu beziehen – für die Meisten keine Option
 
Die IPTV-Streamingplattform Waipu.tv will dem entgegenwirken und bringt nun 30 türkische Sender im „Türk-Paketi“, davon 26 Sender in HD- Qualität auf TV-Geräte und mobile Devices der Abonnenten. Merkmale des für 12,99 Euro erhältlichen Paketes (innerhalb eines Aktionszeitraums zahlen Kunden nur 9,99 Euro) sind Komfort-Funkionen wie Aufnahme, Pause, Restart und mobiler Unterwegsnutzung.
 
Ob das Paket ein Erfolg sein kann, wird sich in der Zukunft zeigen. Gerade die türkischsprachige Bevölkerung hatte es bisher nicht zu schwer Sat-Programme zu empfangen. Sat-Empfangsanlagen die die meisten der im Paket enthaltenen Sender – teilweise ebenfalls in HD-Qualität – über Türksat 42 Grad Ost empfangen können, schlagen mit Preisen um 120 Euro zu Buche. Damit sind dann rund 50 HD-Programme (inklusive Sparten- und Musikprogrammen) und weit über 100 Sender in SD-Qualität zu sehen. Rechnet man selbst den Angebotspreis von Waipu.tv gegen, kann eine solche Antenne innerhalb eines Jahres refinanziert sein.
 

  • Gefällt mir