WorldDAB: Neuer Rekord bei DAB Plus Empfangsgeräten

17.05.2018, 12:30 Uhr, jrk

Im Jahr 2017 wurden laut Angaben des Weltverbandes WorldDAB 11,8 Millionen DAB Plus Empfangsgeräte verkauft und damit wurde ein neuer Rekordwert erreicht. Die Hälfte der Geräte entfiel dabei auf Autoradios.


Derzeit sind damit weit über 65 Millionen DAB Plus Empfänger im Umlauf. Zu den von WorldDAB erfassten Daten gehören Verkaufszahlen, Marktanteile, Reichweiten in der Bevölkerung sowie die Anzahl der national über DAB und DAB Plus ausgestrahlten Programme für insgesamt zehn Märkte in Europa und Asien: Australien, Belgien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Italien, die Niederlande, Norwegen, die Schweiz und Großbritannien.


Großbritannien (36 Millionen), Deutschland (fast 10 Millionen) und Norwegen (fast 6 Millionen) weisen den höchsten Bestand an DAB und DAB Plus Empfangsgeräten auf.

Der Anteil von Fahrzeugen mit serienmäßiger DAB Plus Ausstattung beträgt in Norwegen 98 Prozent, in Großbritannien 89 Prozent und in der Schweiz 85 Prozent, während er in Deutschland nur 39 Prozent und in Frankreich sogar nur 19 Prozent beträgt.

An dieser Stelle ist hierzulande also noch ein wenig Aufholbedarf.

  • Gefällt mir