Xoro: Neue DAB-Plus-Radios für digitalen und UKW-Empfang

23.09.2016, 15:37 Uhr, nis

Um den Wechsel auf DAB Plus zu vereinfachen, bringt MAS Elektronik zwei neue Digitalradioempfänger auf den Markt. Sowohl das Xoro DAB 100 als auch das DAB 200 sollen auch weiterhin UKW empfangen können.


Die Nachfrage nach DAB Plus-Radios ist nach wie vor hoch. Die Geräte bringen mit ihrem rauschfreien Empfang schließlich eine ganz neue Tonqualität mit sich. Dieser Nachfrage kommt die MAS Elektronik AG deshalb jetzt mit den zwei neuen Geräten Xoro DAB 100 und DAB 200 nach.


Gemäß Herstellerangaben lässt sich per Knopfdruck ganz einfach zwischen digitalem DAB Plus- und analogem FM-Radio hin- und herschalten. Bis zu zehn Sender sollen sich speichern lassen. Diese können dann per Schnellwahltaste entsprechend eingeschaltet werden. Zudem sind beide Radios mit einem Kopfhöreranschluss ausgestattet und verfügen über Funktionen wie einen Wecker und einen Einschlaftimer.


Während beide Radios laut Hersteller technisch identisch sein sollen, ist das DAB 100 aufgrund seiner kompakteren Form wohl eher für unterwegs geeignet und kann demnach auch leicht in einer Tasche oder einem Rucksack verstaut werden. Das DAB 200 sei die eher heimische Ausführung des neuen DAB Plus-Radios und verfügt über ein klassisches Holzdesign. Beide Geräte sind ab sofort verfügbar, das Xoro DAB 100 ist für 39,99 Euro (UVP), das DAB 200 für 49,99 Euro (UVP) zu erwerben.

  • Gefällt mir