ZDF Mediathek erhält Designpreis

12.02.2010, 09:22 Uhr, mw

Mainz - Die ZDF Mediathek wird mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2010 in Silber ausgezeichnet.


Der Preis gilt als die höchste offizielle deutsche Auszeichnung im Bereich Design und wird am heutigen Freitag in Frankfurt am Main vergeben. Die Jury des Rates für Formgebung (German Design Council) begründete ihre Wahl mit der Gestaltung und Bedienbarkeit des ZDF-Angebotes.
 
Die ZDF Mediathek sei "klar und übersichtlich", verfüge über umfangreiche Hintergrundinformationen und Funktionen. "Die Benutzerführung ist beeindruckend und funktioniert intuitiv - Internetnutzer jeden Alters können sich darin zurechtfinden - die Gestaltung ist unaufdringlich - die Ladezeiten der Videobeiträge überraschend kurz", heißt es in der Jury-Begründung. Die ZDF Mediathek zeige, dass das Internet, eine sehr sinnvolle Erweiterung für TV-Formate und Fernsehsender bieten könne.
 
Die aktuelle Version der ZDF Mediathek wurde von der Zentralredaktion der Hauptredaktion Neue Medien des ZDF und der Kölner Agentur Pixelpark entwickelt. Eine vereinfachte Navigation sorgt seit November 2009 für eine noch bessere Programmübersicht und eine leichtere Bedienbarkeit.
Auf der Startseite der Mediathek finden sich die aktuellsten ZDF-Beiträge, zudem können die Nutzer in Themen und Rubriken stöbern oder ihre Lieblingssendung unter "Sendungen von A-Z" direkt aufrufen. Gut 60 Prozent des ZDF-Hauptprogramms stehen in der Mediathek zur Verfügung.
  • Gefällt mir