ZDF Montagskino: Free-TV-Premiere mit Costner, Oldman & Reynolds

30.09.2019, 09:00 Uhr, jrk

In seiner Montagskino-Reihe zeigt das ZDF morgen die Free-TV-Premiere des hochkarätig besetzten Actionthrillers "Das Jerico Projekt". Die Hauptrollen spielen Kevin Costner, Ryan Reynolds, Tommy Lee Jones und Gary Oldman.


Das ZDF zeigt den Film um 22.30 Uhr und nach der TV-Ausstrahlung ist er für sieben Tage in der ZDF-Mediathek abrufbar. Die USA haben durch einen Hacker-Angriff die Kontrolle über ihr komplettes Waffensystem verloren.


Nur der CIA-Agent Bill Pope (Ryan Reynolds) kennt den Verantwortlichen für den Cyber-Angriff. Es ist Jan Strook, genannt "The Dutchman" (Michael Pitt). Der Anarchist Xavier Heimdahl (Jordi Mollà) plant einen Terroranschlag und will Strook unbedingt ausfindig machen.

Dem Anarchisten gelingt es, den CIA-Mann zu fassen. Doch trotz Folter schweigt er sich über den Aufenthaltsort des Hackers aus. Als seine Kollegen ihn endlich finden, ist er körperlich tot.

Einem Mediziner gelingt es, die Gehirnströme aktiv zu halten und so entschließt sich Popes Vorgesetzter Quaker Wells (Gary Oldman) zu einer riskanten Operation. Der Neurowissenschaftler Dr. Franks (Tommy Lee Jones) soll die Erinnerungen des Agenten in das Gehirn eines anderen Menschen übertragen.

"Das Jerico Projekt" läuft an diesem Montag (30. September) um 22.30 Uhr im ZDF.

  • Gefällt mir