ZDF bringt "#tvDuell zur Europawahl"

14.05.2019, 02:13 Uhr, fp

Großer Europa-Abend im ZDF: Am Donnerstag ab 20.15 Uhr, steht "Das #tvDuell zur Europawahl" auf dem Programm. Das ZDF präsentiert gemeinsam mit dem ORF das Aufeinandertreffen von Frans Timmermans und Manfred Weber, den beiden Spitzenkandidaten der größten Parlamentsfraktionen zur Europawahl.


Um 22.15 Uhr sind die deutschen Spitzenkandidaten von FDP, Linken, Grünen und AfD in einem argumentativen "Schlagabtausch" gefragt. Dieser "TV-Vierkampf" findet wie das "#tvDuell" live im ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin statt.


Im 90-minütigen "#tvDuell zur Europawahl" diskutieren Frans Timmermans, Spitzenkandidat der Europäischen Sozialdemokraten, und Manfred Weber, Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei, vor einem Live-Publikum in Berlin über die wichtigen Themen des Europawahlkampfs und die Zukunft der Europäischen Union. Die Fragen stellen ZDF-Chefredakteur Peter Frey und ORF-3-Chefredakteurin Ingrid Thurnher.
 
Nach dem TV-Duell zwischen Frans Timmermans und Manfred Weber sowie nach dem "heute-journal" um 21.45 Uhr folgt um 22.15 Uhr die 60-minütige "Schlagabtausch"-Sendung. Gäste bei ZDF-Moderator Matthias Fornoff sind Nicola Beer (FDP), Özlem Demirel (Die Linke), Ska Keller (Bündnis 90/Die Grünen) und Jörg Meuthen (AfD). Im Mittelpunkt der Sendung stehen ebenfalls zentrale Themen des Europawahlkampfs - etwa der innere Zusammenhalt Europas, das Thema Migration und Zuwanderung sowie die Wirtschafts- und Sozialpolitik.

  • Gefällt mir