ZDF fragt Spitzenkandidaten vor Europawahl: "Was nun, Europa?"

28.03.2019, 14:30 Uhr, PMa

Acht Wochen vor der Europawahl stehen Katarina Barley, SPD-Spitzenkandidatin, und Manfred Weber, Spitzenkandidat der Union und der konservativen Europäischen Volkspartei EVP, im ZDF Rede und Antwort.


Am 26. Mai wird im Europäischen Parlament in Deutschland gewählt. Am morgigen Freitag (29. März), acht Wochen vor dem politischen Großereignis, lädt das ZDF zwei Spitzenkandidaten ein, um sich in "Was nun, Europa?" den Fragen der Redakteure zu stellen.


ZDF-Chefredakteur Peter Frey und die stellvertretende ZDF-Chefredakteurin Bettina Schausten übernehmen die Befragung von Katarina Barley, SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl 2019, und Manfred Weber, Spitzenkandidat der Union und der konservativen Europäischen Volkspartei EVP vorbereitet.

Die beiden Politiker den ZDF-Zuschauern unter anderem erklären, mit welchen Ideen für Europa sie antreten und auch der Brexit darf natürlich thematisch in "Was nun, Europa?" nicht fehlen.

"Was nun Europa?" ist am Freitag (29. März) ab 19.20 Uhr im ZDF zu sehen.

  • Gefällt mir