ZDF will Regie bei 3sat übernehmen

20.10.2013, 10:54 Uhr, dpa

Der Kultursender 3sat wird voraussichtlich bald unter alleiniger Regie des ZDF laufen. Das ZDF soll Programmplanung und Infrastruktur dann komplett übernehmen.


Eine entsprechende Übereinkunft mit der ARD werde vom ZDF-Fernsehrat "mit Wohlwollen begleitet", teilte der Mainzer Sender am Freitag in Berlin mit. Die Ministerpräsidenten beraten nächste Woche auch über diese Pläne.


Bisher finanziert das ZDF 80 Prozent der Kosten des Senders, künftig will es die Finanzierung allein stemmen, dafür aber die Federführung übernehmen. 3sat stehe weiter den Programmzulieferungen der ARD-Sender offen.
 
Der Kultursender für Deutschland, Österreich und die Schweiz wurde 1984 vom ZDF, dem österreichischen ORF und der Schweizer SRG gegründet. Die ARD ist seit 1993 dabei. Alle diese vier Fernsehsysteme steuern Programme für 3sat bei.

  • Gefällt mir