Zum Tod von Stephen Hawking: ProSieben ändert Programm

14.03.2018, 12:45 Uhr, bey

Stephen Hawking war einer, wenn nicht der bedeutendste Astrophysiker aller Zeiten. Das Genie war sich aber auch nie zu fein in TV-Formaten aufzutreten.


ProSieben zeigt an diesem Mittwochnachmittag und -abend anlässlich des Todes von Stephen Hawking insgesamt 5 Folgen von "The Big Bang Theory" und den "Simpsons", in denen der Physiker Auftritte hatte, oder die von ihm handeln.


Die Sonderprogrammierung beginnt bereits um 15.45 Uhr mit den drei Folgen "Noch so ein Weichei", "Lebe lang und in Frieden" und "Das Doktor-Ramona-Dankeschön" von "The Big Bang Theory", die hintereinander laufen. Ab 18:10 Uhr sendet ProSieben ebenfalls nacheinander dann noch die beiden "Simpsons"-Folgen "Die Stadt der primitiven Langweiler" und "Grundschul-Musical".

  • Gefällt mir