"a-ha" bei "MTV Unplugged" mit Songs aus neuem Akustikalbum

15.09.2017, 03:02 Uhr, jk

Eine eigene Ausgabe im Format "MTV Unplugged" spendiert zu bekommen, ist sicherlich immer etwas Besonderes. Außergewöhnlich wird es dann auch noch, wenn es um ein neues Album geht. "a-ha" war beim Musiksender zu Gast.


Zur Sommersonnenwende lud MTV die norwegische Band zu einem Akustikkonzert im Rahmen der Reihe "MTV Unplugged" ein. Die Performance ist der Auftakt zu einer Akustik-Tournee, die "a-ha" Anfang nächsten Jahres durch Europa beginnen will. Dort dürfte das gleiche Set gespielt werden, wie es bei MTV der Fall war.


Dass "a-ha" überhaupt wieder auftritt, ist wohl auch ihrem neuen Produzenten und Arrangeur Lars Hornveth zu verdanken. "Er befruchtete unsere Musik mit völlig neuen Arrangements. Er berührte sogar Elemente, die wir als ‚unantastbar‘ deklariert hatten. Lars gebührt der Dank dafür, dass wir als Band wieder enger zusammengerückt sind – weit enger, als wir es seit einer sehr, sehr langen Zeit waren", so Sänger und Frontmann Morten Harket.
 
Enthalten sind 17 ihrer Songs in vollkommen neuen Arrangements. Doch gibt es nicht nur Auszüge ihrer langjährigen Bandgeschichte, sondern auch zwei neue Songs und sogar zwei Cover. Ihr neues Album "Summer Solstice" ist Teil der "Unplugged"-Serie und erscheint am gleichen Tag der Ausstrahlung.
 
Am 6. Oktober wird die Aufzeichung um 23.15 Uhr auf MTV gezeigt. Im Free-TV folgt sie schon am 8. Oktober um 0.40 Uhr bei Kabel Eins.

  • Gefällt mir