Am Kiosk und im Abo • DIGITAL FERNSEHEN 1/2018

Die neuen 4K-Boxen für Sat und IPTV

Bild: Auerbach Verlag

Seit Oktober bietet auch die Telekom in ihrem TV-Paket Entertain TV ultrahochauflösende TV-Signale an. Für den Empfang ist allerdings eine neue Set-Top-Box nötig, die der Anbieter ab sofort seinen Kunden zur Verfügung stellt. Die Testredaktion von DIGITAL FERNSEHEN hat sich das neue Modell, das unter anderem auch wieder den Zugang zu Netflix ermöglicht und somit auch 4K-Inhalte des amerikanischen VoD-Anbieters in optimaler Qualität an den UHD-Fernseher ausgibt, genauer angesehen. Dabei überrascht der Providerreceiver durch einige nützliche Zusatzfunktionen, die Ihnen von den Redakteuren in der Dezember-Ausgabe genauer vorgestellt werden.
 
Auch für Zuschauer, die ihre TV-Signale via Kabel, Satellit oder terrestrisch empfangen, ist ein neuer Receiver verfügbar. Die Gigablue UHD UE 4K-Box ist in der Mittelklasse aktueller Linux-Receiver angesiedelt. Dank des integrierten FBC-Tuners sowie der Möglichkeit des Festplatteneinbaus eignet sich die Box laut Anbieterwerbung auch als Aufnahmezentrale. Ob die Box die Ansprüche der Testredaktion erfüllt und was es bei dem Gerät zu beachten gibt, erfahren Sie in unserem Test.
 
Nicht nur Sat-Dxer freuen sich über eine möglichst breite Sendervielfalt über Satellit. Diese nimmt auch stetig zu. Allerdings können oft nur die bunten Bilder von Sendern aus Südkorea, Indien oder auch dem arabischen Sprachraum von der Mehrheit der deutschsprachigen Zuschauer genossen werden, da einfach die Sprachkenntnisse fehlen, um die Inhalte zu verstehen. Auf den Medientagen in München wurde erstmals eine Innovation vorgestellt, die dieses Manko in wenigen Jahren beseitigen könnte. Wie das mittels innovativer Software möglich sein soll, zeigt unser Bericht.

Sie erhalten die aktuelle Ausgabe 1/2018 der DIGITAL FERNSEHEN ab sofort am Kiosk, online als E-Paper via Readly und Heftkaufen oder auch als Abo.
 
 
Hier Heft kaufen:
 
              
 

 
 
Diese Themen finden Sie in der Ausgabe 1/2018 der DIGITAL FERNSEHEN: 

Aktuell | Thema
  • Volldigitalisierung bei Vodafone
  • Gehört Sat-TV zu den Dinosauriern unter den Empfangswegen? Neuigkeiten und Interessantes von den Medientagen in München 2017
  • UKW-Abschaltung im Kabelnetz
  • Bald Live-Übersetzungen im Fernsehen möglich?

Produkte | Kaufberatung
  • Neuer UHD-Receiver Gigablue UHD UE 4K im Expertentest
  • Telekom UHD Media Receiver MR 401 überzeugt mit brillanter Auflösung
  • Kleiner Fernseher mit großem Ton: Technisat Techniline Pro 32 SL
  • Android meets Digitalreceiver im Clarke-tech HD265
  • Bluetooth-Kopfhörer August EP735 mit Noise-Cancelling-Funktion
  • Bluetooth-Transmitter August MR270 überträgt TV-Ton drahtlos
  • Extravagante Wandhalterung One for all WM 6681 für fast jede TV-Montage
  • Drahtloses Netzwerk im ganzen Haus mit dem Strong Extender1600
  • Bluetooth-Speaker Red Eagle Bravo 20 überzeugt im Testlabor
  • Feines Digitalradio mit Mehrwert: Scansonic DA310 auf dem Prüfstand

    Frequenzen Übersicht
    • Astra 1KR/1L/1M/2C – 19,2° Ost
    • Eutelsat Hot Bird 13B/13C/13D – 13° Ost
    • Eutelsat 28A/B – Astra 1N/2A72F – 28,2° Ost 62 Türksat 2A/3A – 42° Ost 66 Astra 3B – 23,5° Ost
    • DVB Digitalpakete
    • IPTV Digitalpakete
    • DAB+
    • digitales Antennenfernsehen
    • DVB-T2 HDTV über Antenne

    Service Praxis
    • Viele Privatsender bei Magine TV ab sofort auch in HD empfangbar
    • Workshop: Eurosport HD 2 Xtra auch ohne Eurosport-Player auf dem Tablet genießen

    Digital TV Empfang
    • Empfang Extrem: UK Beam auf 28,2 Grad Ost in Mitteleuropa empfangen
    • Lokal wird Hochauflösend: Bayrische Lokalsender über Astra
    • Reise durch den Norden – DAB Plus in Skandinavien

    Fachhandel
      • Smartmeter S30 überzeugt im Test auf allen Empfangswegen
      • Einkabelsystem SES 544-06 verteilt Sat-Signale bequem im ganzen Haus

        DIGITAL FERNSEHEN 01/2018 in Bildern

        Bild: © antic - Fotolia.com, © giggietto - Fotolia.com, Auerbach Verlag
        Letzte Änderung: Dienstag, 05.12.2017