• Alle Meldungen aus dem Bereich Digital-TV

Mittwoch, 19.04.2017, 15:10 Uhr
ORF-Empfang in Bayern nur noch eingeschränkt möglich
Ab dem morgigen Donnerstag ändert sich der Empfang der österreichischen Programme ORF 1 und ORF 2, dies hat vor allem für Zuschauer im südbayerischen Raum negative Folgen.

Mittwoch, 19.04.2017, 11:46 Uhr
Steiermark, Oberösterreich, Salzburg vor HDTV-Umstellung
Mit dem heutigen Tag beginnt in Österreich die nächste Phase der HDTV-Umstellung, die für Nutzer ohne Zusatzkosten erfolgt.

Mittwoch, 19.04.2017, 09:46 Uhr
Zattoo profitiert von DVB-T-Abschaltung
Dass nicht alle Nutzer von DVB-T den Umstieg aufs neue System DVB-T2 HD mitmachen, wo für die Privatsender extra bezahlt werden muss, war zu erwarten. Der Streaminganbieter Zattoo vermeldet sogleich auch steigende Nutzerzahlen.

Mittwoch, 19.04.2017, 09:30 Uhr
Nach Umstellung: Fast die Hälfte wechselt nicht zu DVB-T2 HD
Ist diese Umfrage ein Beleg für einen scheinbar stotternden Start für DVB-T2? Nur jeder Zweite (51,2 %) der ehemaligen DVB-T-Nutzer nutzt seit dem 29. März DVB-T2 HD.

Dienstag, 18.04.2017, 11:38 Uhr
Dreambox bringt Triple Tuner mit DVB-S2X heraus
Getreu dem Motto "Alles in einem Gerät“ gibt es für die Dreamboxen DM820 HD, die DM7080 HD und DM900 ultraHD einen neuen Plug-&-Play Triple-Tuner mit zwei Eingängen für DVB-S2X und einen für DVB-C/T2.

Dienstag, 18.04.2017, 11:25 Uhr
Experte: "Alle 'zufrieden' mit neuem Antennenfernsehen"
Mit der Umstellung auf das neue digitale Antennenfernsehen DVB-T2 lief scheinbar in den Märkten alles glatt. Trotzdem sind Zahlen der Zuschauernutzung in Deutschland nur schwer zu ermitteln.

Donnerstag, 13.04.2017, 10:04 Uhr
Freenet: Etwa 1,5 Millionen DVB-T2-HD-Receiver verkauft
Die Zukunft des neuen Antennenfernsehen hat vor zwei Wochen begonnen, für die privaten Sender müssen DVB-T2-HD-Nutzer künftig Zusatzkosten aufbringen. Ein Grundinteresse scheint allerdings zu bestehen: Laut Freenet wurden bereits 1,5 Millionen Empfangsgeräte angeschlossen.

Mittwoch, 12.04.2017, 13:37 Uhr
DVB-T2-Umstellung sorgt für Störungen
Was für Antennenzuschauer ein Segen war, hat sich für zahlreiche öffentliche Veranstaltungen in Hamburg als Fluch erwiesen: Die Umstellung auf DVB-T2 HD sorgte für Störungen, die bis zum Abschluss in ganz Deutschland für Probleme sorgen könnten.

Montag, 10.04.2017, 18:06 Uhr
Leserwahl 2017: Abstimmen und zahlreiche Preise gewinnen!
Auch in diesem Jahr ist Ihre Meinung gefragt, gesucht werden wie immer die besten Geräte des Jahres. Stimmen Sie ab und gewinnen Sie mit etwas Glück absolute Top-Preise im Wert von 30.000 Euro! Darunter auch ein UHD-Android-Receiver von Strong.

Freitag, 07.04.2017, 19:35 Uhr
Die Woche: Telekom startet StartTV und Kampf um Champions League
Die Telekom kündigt den Start des linearen IPTV-Angebots Start TV an, der Kampf um die Champions-League-Rechte ist im vollen Gang. Zudem sind die Empfangsdaten für Health TV bekannt geworden. Was diese Woche sonst noch wichtig war, erfahren Sie in unserem Wochenrückblick.

Freitag, 07.04.2017, 12:06 Uhr
Freenet TV: Vier neue Sender für Connect
Die Programm-Auswahl bei Freenet TV wächst weiter an. Gleich vier weitere Sender können künftig über das IPTV-Zusatzangebot Connect gesehen werden. Auch Radiohörer kommen bald mit DVB-T2-Receivern auf ihre Kosten.

Freitag, 07.04.2017, 11:35 Uhr
Technisat vereint DVB-T2 und DAB Plus in einem Gerät
Mit ihrem neuen Digital-Receiver "Digipal" bringt Technisat die Moderne von Radio und Fernsehen zusammen. DAB-Plus-Radio und DVB-T2-Fernsehen können mit ein und dem selben Gerät empfangen werden.

Freitag, 07.04.2017, 09:04 Uhr
Neue DIGITAL FERNSEHEN: Neuer Panasonic Blu-ray-Reorder im Test
Ab sofort ist die neue DIGITAL FERNSEHEN im Handel erhältlich. In der neusten Ausgabe testet die Redaktion unter anderem den neuen, Ultra-HD-fähigen Blu-ray-Recorder von Panasonic.

Donnerstag, 06.04.2017, 19:36 Uhr
Alles fürs Multimedia-Heim: UHD-Fernseher und -Receiver im Test
Ab sofort ist die DIGITAL TESTED im Handel erhältlich. Darin werden die neusten UHD-Geräte unter die Lupe genommen. Auch Digitalradios und Lautsprecher sind ein großes Thema.

Dienstag, 04.04.2017, 11:05 Uhr
DVB-T2: Antennenhersteller One For All vermeldet gute Absätze
Die Umstellung auf DVB-T2 ist kaum ein paar Tage her. Und doch hat der Wechsel natürlich schon Auswirkungen auf den Markt. Neue Geräte müssen für den terrestrischen Digital-Empfang erworben werden.

Freitag, 31.03.2017, 10:06 Uhr
Senderbetreiber fordern Klarheit von Media Broadcast
Media Broadcast möchte seine UKW-Infrastruktur verkaufen. Im Rahmen eines Workshops kamen in Frankfurt private Senderbetreiber zusammen und verfassten in der sogenannten "Frankfurter Erklärung" klare Forderungen an Media Broadcast.

Freitag, 31.03.2017, 09:47 Uhr
Experte: "Umstieg zu DVB-T2 HD war ein Muss"
Am 29. März wurde das bisherige digitale Antennenfernsehen DVB-T durch DVB-T2 HD ersetzt. Bisher eingesetzte DVB-T Geräte wurden damit untauglich.

Donnerstag, 30.03.2017, 09:33 Uhr
DVB-T-Umstieg: HD-Empfangsmöglichkeiten im Video-Überblick
Mit der Umstellung auf DVB-T2 HD ist nun auch über Antenne hochauflösendes Fernsehen zu sehen. Welche weiteren Möglichkeiten zum Empfang von HD-Fernsehen es noch gibt, erklärt Chrisitan Trozinski vom HDTV Magazin im Video.

Mittwoch, 29.03.2017, 14:06 Uhr
Weitere DVB-T2-Kapazitäten in Hamburg ausgeschrieben
Bundesweit wird am Mittwoch auf DVB-T2 HD umgestellt. In der Region Hamburg gibt es dagegen noch freie Plätze zu verteilen. Die Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein hat weitere Übertragungskapazitäten ausgeschrieben.

Mittwoch, 29.03.2017, 12:06 Uhr
DVB-T2-Umstellung erfolgreich: Jetzt Sendersuchlauf starten
Die Umstellung auf den neuen digital-terrestrischen Standard wurde erfolgreich durchgeführt, wie auch zahlreiche Sender berichten. Zur Nutzung ist nun noch ein Sendersuchlauf nötig.

Mittwoch, 29.03.2017, 09:33 Uhr
Hochauflösendes Antennenfernsehen: DVB-T2 HD gestartet
Am Mittwoch hat die Zukunft auch im terrestrischen Fernsehen begonnen: Künftig können dank DVB-T2 HD auch via Antenne Programme in hochauflösender Bildqualität gesehen werden. Vorerst können sogar alle Programme kostenfrei empfangen werden.

Dienstag, 28.03.2017, 16:52 Uhr
Freenet TV füllt Programmangebot weiter auf
Noch vor der Umstellung auf DVB-T2 HD kann Freenet TV sein Angebot weiter ausbauen. Gleich vier neue Sender werden unter diesem Logo vermarktet, welches die meisten Privatsender in hochauflösenden Bildern via Antenne anbietet.

Dienstag, 28.03.2017, 15:47 Uhr
EO TV startet über DVB-T2 HD
Kurz vor der Umstellung des terrestrischen Fernsehen auf DVB-T2 HD wird das Angebot von Freenet TV noch größer. Der Film- und Seriensender EO TV wird künftig über das ergänzende IP-Angebot Freenet TV Connect zu empfangen sein.

Montag, 27.03.2017, 14:25 Uhr
Senderzuwachs bei DVB-T2 HD
Etwa 40 Sender sollen zum Start des neuen digital-terrestrischen Standards zu empfangen sein. Mit HSE24 stößt nun ein weiterer Kanal zum Portfolio hinzu, der zudem kostenfrei zu sehen sein wird.

Montag, 27.03.2017, 11:52 Uhr
DVB-T-Umstellung: Sendersuchlauf nötig
Die Umstellung auf DVB-T2 HD wird in der Nacht zum Mittwoch die vorübergehende Abschaltung des Fernsehprogramms nötig machen. Um anschließend das vollständige Programm empfangen zu können, wird in jedem Fall ein Sendersuchlauf nötig werden.

Montag, 27.03.2017, 09:52 Uhr
Freenet TV auch als Monats-Abo verfügbar
Am Mittwoch beginnt die Umstellung auf DVB-T2 HD. Für den Empfang der Privatsender ist neben neuer Hardware auch ein Abo bei Freenet TV nötig. Neben dem bekannten Jahresgebühr wird es auch ein monatlich kündbares Modell geben.

Freitag, 24.03.2017, 19:17 Uhr
Die Woche: Amazon will Bundesliga und Free-TV-Rückkehr von tm3
Amazon plant eigene TV-Plattform und will dort auch die Fußball-Bundesliga anbieten. Freenet TV erweitert sein Senderangebot und tm3 kehrt ins deutsche Fernsehen zurück. Was diese Woche sonst noch wichtig war, erfahren Sie in unserem Wochenrückblick.

Mittwoch, 22.03.2017, 14:53 Uhr
Neue Details zu Freenet TV Connect
Schon zum Start des neuen Freenet-TV Angebotes am 29. März wird auch der Dienst Freenet TV Connect mit auf Sendung gehen. Er soll dem Nutzer den Zugang zu zusätzlichen Inhalten ermöglichen.

Mittwoch, 22.03.2017, 13:46 Uhr
Freenet TV auch mobil nutzbar
Bisher war DVB-T bekannt für seine guten mobilen Nutzungseigenschaften. Viele DVB-T-Nutzer hatten in den vergangenen Monaten nun Angst, dass dies bei DVB-T2 HD nicht mehr möglich sein wird. Freenet TV hat reagiert und die erste Hardware zur mobilen Nutzung vorgestellt.

Mittwoch, 22.03.2017, 12:18 Uhr
Freenet TV erweitert Programmangebot
Eine Woche vor dem Wechsel auf DVB-T2 HD stockt Freenet TV seine Senderauswahl weiter auf. Während einer Pressekonferenz gab der Vermarkter der privaten HD-Sender den Start von zwei weiteren Kanälen bekannt.
  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 5/2017
DIGITAL TESTED 02/2017
HDTV 02/2017
BLU-RAY MAGAZIN 04/2017
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK Ausgabe 2/2017
AUDIO TEST 03/2017
HAUS & GARTEN TEST 02/2017
Auszeit 02/2017