• Alle Meldungen aus dem Bereich Medien

Samstag, 20.04.2019, 06:47 Uhr
Die Europawahl im Visier? Wie Roboter im Internet Meinung machen
Facebook, Twitter, Instagram: Soziale Medien spielen im Wahlkampf vor der Europawahl eine wichtige Rolle. Doch die Sorge vor gesteuerten Hetzkampagnen ist in Brüssel groß, auch weil Software-Roboter eingesetzt werden, um im Netz Stimmung zu machen.

Freitag, 19.04.2019, 11:56 Uhr
ZDF und BBC bauen Zusammenarbeit aus
Eine umfassende strategische Partnerschaft mit den BBC Studios soll die Zusammenarbeit von ZDF und BBC weiter voran treiben. Von dem Deal profitiert der deutsche Markt.

Donnerstag, 18.04.2019, 11:55 Uhr
Studie: Englisch leichter lernen mit Untertiteln
Wie eine Studie der City, University of London zeigt, fördern untertitelte Programme das Englisch-Verständnis. Unter 60 Prozent der Deutschen können ein Gespräch auf Englisch führen - könnten Untertitel statt Synchronisation helfen?

Donnerstag, 18.04.2019, 09:54 Uhr
5G-Auktion geht in Osterpause: Fast 5,4 Milliarden Euro geboten
Die Auktion von 5G-Mobilfunkfrequenzen will kein Ende nehmen. Nach 22 Versteigerungstagen mit 218 Runden summierten sich die Höchstgebote am Donnerstag auf 5,358 Milliarden Euro.

Donnerstag, 18.04.2019, 09:33 Uhr
Pinterest startet Börsengang in New York
Mit dem Online-Fotodienst Pinterest geht in den USA das nächste Start-up mit Milliardenbewertung trotz roter Zahlen an die Börse. Weitere Debütanten stehen in den Startlöchern - darunter ein absolutes Schwergewicht.

Donnerstag, 18.04.2019, 09:08 Uhr
Reporter ohne Grenzen: Pressefreiheit in Europa verschlechtert
Die Lage der Pressefreiheit in Europa hat sich aus Sicht von Reporter ohne Grenzen verschlechtert. Am freiesten können Journalisten in Norwegen, Finnland und Schweden arbeiten. Am Ende der Skala von Reporter ohne Grenzen finden sich Eritrea, Nordkorea und Turkmenistan.

Mittwoch, 17.04.2019, 17:10 Uhr
Brauchen wir einen öffentlich-rechtlichen Newskanal?
Kritiker bemängeln, die ARD-Berichterstattung über den Brand der Kathedrale Notre-Dame in Paris sei zu spät gekommen und nicht umfangreich genug gewesen. ARD-Intendant Ulrich Wilhelm sieht das anders und bezieht auch Position zu einem neuen Nachrichtenkanal.

Mittwoch, 17.04.2019, 17:06 Uhr
Rundfunkbeitrag: ARD-Intendanten wollen Teuerungsausgleich
Die ARD-Intendanten verlangen eine angemessene Berücksichtigung des tatsächlichen Finanzbedarfs der Sender.

Mittwoch, 17.04.2019, 11:45 Uhr
Samsung zeigt Serienversion seines Auffalt-Smartphones Fold
Samsung hat am Dienstag serienreife Exemplare seines faltbaren Tablet-Smartphones Galaxy Fold vorgestellt. Das Android-Gerät für rund 2000 Euro soll am 3. Mai auf den europäischen Markt kommen.

Mittwoch, 17.04.2019, 11:42 Uhr
Beleidigt via Snapchat: Influencerin muss Schmerzensgeld zahlen
Model und Influencerin Bonnie Strange muss einem Modeverkäufer für ihre Beleidigungen ein Schmerzensgeld von 10.000 Euro bezahlen.

Mittwoch, 17.04.2019, 10:07 Uhr
Nach Insolvenz: KWS Electronic präsentiert sich auf Anga Com
"And WebAccess" ist der Neuzugang von KWS Electronic und der And Solution GmbH. Die interaktive Webanwendung für Servicetechniker ist das erste Produkt der Zusammenarbeit der Unternehmen, nachdem KWS ihre Insolvenz erfolgreich meisterte.

Mittwoch, 17.04.2019, 10:04 Uhr
Startschuss für erstes 5G-Netz in der Schweiz
In der Schweiz ist 5G eingezogen. Mitternacht hat Swisscom den Schalter umgelegt und das erste 5G-Netz der Schweiz live geschalten. Noch dieses Jahr soll das komplette Land versorgt werden.

Mittwoch, 17.04.2019, 09:27 Uhr
IBM mit überraschend starkem Umsatzminus
Das Computer-Urgestein IBM hat zu Jahresbeginn überraschend deutliche Geschäftseinbußen verkraften müssen.

Mittwoch, 17.04.2019, 09:20 Uhr
Wachstum verlangsamt: Netflix dämpft Erwartungen
Der Online-Videodienst Netflix ist nach jahrelangem rasanten Wachstum inzwischen fast weltweit eine feste Größe. Doch die Konkurrenz schläft nicht - mit Disney und Apple melden sich hochkarätige neue Wettbewerber an. Muss Netflix um die Streaming-Krone bangen?

Dienstag, 16.04.2019, 20:25 Uhr
Saarland schreibt DAB Plus Übertragungskapazitäten aus
Der Digitalstandard DAB Plus zieht immer weiter seine Kreise. Auch im Saarland sollen neue Digitalradio-Programme Alltag werden. Die Landesmedienanstalt Saarland schreibt landesweite Übertragungskapazitäten aus.

Dienstag, 16.04.2019, 20:24 Uhr
Tierdoku statt Live-Bericht: ARD und ZDF in Kritik
In Paris brennt die Kathedrale Notre-Dame. ARD und ZDF berichten darüber, ändern aber das Programm nicht. Die Sender weisen Kritik zurück.

Dienstag, 16.04.2019, 16:01 Uhr
Gericht weist Böhmermanns Klage gegen Merkel ab
Vor drei Jahren sorgten die umstrittenen Verse des Satirikers Böhmermann gegen den türkischen Präsidenten Erdogan für eine heftige Diskussion um Kunstfreiheit. Auch die Kanzlerin mischte sich ein. Mit ihren Äußerungen hat sich jetzt ein Gericht befasst.

Dienstag, 16.04.2019, 15:34 Uhr
Fazit nach 70 Jahren öffentlich-rechtlichen Rundfunks
Vor 70 Jahren wurde der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland gegründet. Das nahmen Vorsitzende von ARD und BBC zum Anlass, dessen Bedeutung für eine demokratische Gesellschaft zu betonen.

Dienstag, 16.04.2019, 10:32 Uhr
Die SMS ist tot: Auch Senioren nutzen Whatsapp
Die junge Generation schickt sich Nachrichten schon lange über Messengerdienste. Die SMS scheint wie eine Retro-Version für Oma und Opa. Wie die Emporia-Seniorenstudie "Smart im Alltag" zeigt, nutzen mittlerweile aber auch die "Best Ager" Apps für den Austausch über das Smartphone.

Dienstag, 16.04.2019, 09:31 Uhr
5G-Mobilfunk-Auktion erreicht die 5,3 Milliarden Euro
Die Versteigerung der 5G-Mobilfunkfrequenzen hat vier Wochen nach ihrem Start hat an Fahrt verloren.

Dienstag, 16.04.2019, 09:22 Uhr
Netflix punktet im "Kampf der Streaming-Anbieter"
Immer mehr Stremingdienste erscheinen auf der Bildfläche. Da fällt es nicht nur schwer, den Überblick zu behalten. Es stellt sich auch die Frage: Wer überzeugt in dem Plattform-Dschungel? Die Ergebnisse einer aktuellen Analyse der internationalen Data and Analytics Group YouGov geben Antworten.

Dienstag, 16.04.2019, 09:19 Uhr
Pulitzer-Preis für Berichte nach Schulmassaker
Dramatische Ereignisse wie das Schulmassaker an einer High School in Florida stellen Journalisten auf harte Proben. Für ihre Berichte nach dem Attentat in Parkland bekommt eine Zeitung die begehrteste Auszeichnung der Branche. Auch große US-Blätter räumen ab.

Dienstag, 16.04.2019, 04:24 Uhr
BBC-Chef: Öffentlich-Rechtliche müssen eng zusammen arbeiten
Die öffentlich-rechtlichen TV- und Radiosender sollten dem BBC-Vorsitzenden Tony Hall zufolge enger zusammenarbeiten und kreativer werden, um die Demokratie in Europa zu wahren.

Dienstag, 16.04.2019, 00:27 Uhr
Großer Patentprozess von Apple und Qualcomm beginnt
Im festgefahrenen Patentstreit zwischen Apple und dem Chipkonzern Qualcomm hat ein möglicherweise entscheidender Prozess in Kalifornien begonnen.

Montag, 15.04.2019, 17:06 Uhr
Sky verlängert Golf-Deal
Loch für Loch: Nach den Masters verlängert Sky Deutschland auch die Partnerschaften mit The Open und der PGA Championship.

Montag, 15.04.2019, 17:04 Uhr
Waipu.tv: "Bild" jetzt auch im TV
Videos und Bewegtbildformate aus Politik, News, Promis, Lifestyle, Auto, Technik, Reportagen sowie Geschichte will "Bild" jetzt bei Waipu.tv zeigen.

Montag, 15.04.2019, 15:26 Uhr
Deutsche Welle in Venezuela aus dem Kabelnetz gestrichen
Schwarzer Bildschirm für die Deutsche Welle. Derzeit ist das Programm in Venezuela nicht mehr über Kabel empfangbar. Grund dafür ist die venezolanische Rundfunkbehörde Conatel.

Montag, 15.04.2019, 14:57 Uhr
tagesschau.de startet neue Plattform für investigative Inhalte
Das neuste Projekt der ARD soll investigative Inhalte der gesamten Sendeanstalt bündeln. Ein extra Online-Angebot auf der Website der "Tagesschau" soll Heimat für aufwändig recherchierte Geschichten sein.

Montag, 15.04.2019, 10:42 Uhr
Neues EU-Urheberrecht endgültig beschlossen
Die Reform des Urheberrechts kommt - allen Protesten zum Trotz. Nach der Zustimmung des Europaparlaments legten die EU-Staaten jetzt nach. Ausschlaggebend war auch die Haltung der Bundesregierung.

Montag, 15.04.2019, 09:13 Uhr
Urteil: Kanzleramt muss zu Böhmermann Auskünfte erteilen
Das Kanzleramt muss laut einer Gerichtsentscheidung auf Medienanfragen zum Prozess des Fernsehsatirikers Jan Böhmermann gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bestimmte Auskünfte erteilen.
  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 05/2019
DIGITAL TESTED 01/2019
HDTV 02/2019
BLU-RAY MAGAZIN 04/2019
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK Ausgabe 2/2019
AUDIO TEST 03/2019
HAUS & GARTEN TEST 02/2019
Auszeit 02/2019