• Alle Meldungen aus dem Bereich Medien

Dienstag, 14.02.2017, 12:31 Uhr
Antisemitismus: Disney trennt sich von Youtuber PewDiePie
Disney zieht aus den antisemitischen Äußerungen von PewDiePie Konsequenzen und trennt sich von dem Youtube-Star, mit dem der US-Unterhaltungsriese das Multi-Channel-Netzwerk "Revelmode" betrieben hat.

Dienstag, 14.02.2017, 11:02 Uhr
Prime-Mitglieder füllen Amazon die Kassen
Zahlen über seine Prime-Abonnements hält Amazon über weite Strecken geheim. Nun hat das Online-Unternehmen den Schleier etwas gelüftet und die Einnahmen durch Prime-Nutzer bekannt gegeben.

Dienstag, 14.02.2017, 09:32 Uhr
Für mehr Anonymität im Netz: Pirat klagt vor BGH
Der Bundesgerichtshof verhandelt am Dienstag über Surfprotokolle. Der Piraten-Politiker Patrick Breyer klagt gegen das Speichern von IP-Adressen beim Besuchen einer Website.

Montag, 13.02.2017, 15:46 Uhr
Fake News: SPD will Facebook zu schnellerem Löschen zwingen
Im Kampf gegen Falschnachrichten sieht die Politik das Vorgehen der sozialen Netzwerke kritisch. Die SPD will nun mit konkreten Maßnahmen Facebook und Co. zu einem schnelleren Handeln zwingen.

Montag, 13.02.2017, 15:05 Uhr
Mediengruppe RTL gibt Kaufangebot für ATV ab
In den scheinbar fixen Verkauf von ATV an ProSiebenSat.1 Puls 4 könnte wieder Bewegung kommen. Nun hat sich die RTL-Gruppe entschlossen, gemeinsam mit Mediaprint ein Kaufangebot abzugeben.

Montag, 13.02.2017, 14:26 Uhr
ARD und ZDF begegnen Benachteiligung von Frauen in TV-Produktion
Bei Fernsehproduktionen führen vorwiegend Männer Regie, Frauen sitzen hier selten in Schlüsselpositionen. ARD und ZDF wollen auf die Benachteiligung von Frauen in der Fernsehfilmproduktion reagieren.

Montag, 13.02.2017, 11:18 Uhr
Für Bundestagswahl: ZDF startet Faktencheck gegen Fake News
Auch in diesem Jahr bereitet das ZDF die im September anstehende Bundestag mit einem Faktencheck vor, bei dem Meldungen auf ihren Wahrheitsgehalt geprüft werden.

Montag, 13.02.2017, 09:17 Uhr
HD Plus steigert Kundenzahl und setzt auf UHD
2016 konnte HD Plus die Zahl seiner Kunden deutlich steigern. Erstmals konnte die TV-Plattform des Satellitenbetreibers SES dabei die Zwei-Millionen-Marke knacken. Durch den anhaltenden UHD-Trend und die DVB-T-Umstellung soll die Zahl 2017 weiter steigen.

Samstag, 11.02.2017, 15:39 Uhr
Mehr Geld für Bürgerradios in Niedersachsen
Bürgerradios und offene Kanäle leisten einen wichtigen Beitrag zur regionalen Berichterstattung, zum Nischenprogramm und zur Ausbildung von Nachwuchskräften. Die Niedersächsische Landesmedienanstalt erhöht nun ihr Budget für den Bürgerrundfunk.

Samstag, 11.02.2017, 13:56 Uhr
Film und Medien Stiftung NRW fördert Low-Budget-Produktionen
Die Film und Medien Stiftung hat seit ihrer Gründung bereits mehr als 2000 Filme gefördert. Auch dieses Jahr schütten sie wieder eine beachtliche Summe aus. So etwa knapp eine halbe Million Euro für Low-Budget-Produktionen.

Freitag, 10.02.2017, 19:16 Uhr
Die Woche: HD kostenlos bei Zattoo und Freenet wirbt für DVB-T2
Streaminganbieter Zatttoo bietet drei HD-Sender kostenlos an, Freenet TV startet vor der DVB-T2-Umstellung eine große Werbekampagne. Was diese Woche sonst noch wichtig war, erfahren Sie in unserem Wochenrückblick.

Freitag, 10.02.2017, 17:01 Uhr
ProSiebenSat.1 erweitert Geschäftsführung um Digital-Chef
Die Digitalsparte wird bei ProSiebenSat.1 immer wichtiger. Nach außen wird dies nun auch mit der Berufung des ersten Chief Digital Officer dokumentiert, der die Geschäftsführung erweitert. Gefunden hat ihn die Mediengruppe bei Maxdome.

Freitag, 10.02.2017, 15:36 Uhr
Daten-Abfrage: Microsoft darf weiter gegen US-Regierung klagen
In den USA können Unternehmen aus der Tech-Branche gezwungen werden, Nutzer nicht über Daten-Anfragen durch Behörden zu informieren. Nun entschied ein Richter, das Microsoft in diesem Fall weiter gegen die US-Regierung klagen darf.

Freitag, 10.02.2017, 12:36 Uhr
ATV-Übernahme: Wettbewerbsbehörde gibt Auflagen bekannt
Die Absicht zur Übernahme von ATV hat ProSiebenSat.1 Puls 4 bekundet, nun hat die Wettbewerbsbehörde (BWB) die Auflagen vorgelegt, unter denen sich die Mediengruppe den österreichischen Privatsender einverleiben darf.

Freitag, 10.02.2017, 11:34 Uhr
Unitymedia baut HD-Angebot weiter aus
Die Zahl der HD-Sender bei Unitymedia wird Ende Februar weiter anwachsen. Insgesamt fünf weitere hochauflösende Programme speist der Kabelnetzbetreiber in sein Netz ein, dabei sind auch zwei Regionalsender.

Freitag, 10.02.2017, 11:04 Uhr
Urteil: Kein Komplett-Verbot von Böhmermanns "Schmähkritik"
Das "Schmähgedicht" von Jan Böhmermann, dass zu einer Staatsaffäre geführt hatte, wird nicht vollständig verboten. Das entschied das Hamburger Landgericht am Freitag, bestimmte Passagen dürfen aber weiterhin nicht veröffentlicht werden.

Freitag, 10.02.2017, 09:31 Uhr
"Anne Will": Keine Verfahren gegen umstrittenen Illi-Talk
Der Auftritt der vollverschleierten Muslima Nora Illi im ARD-Talk "Anne Will" wird keine strafrechtlichen Verfahren nach sich ziehen. Die Staatsanwaltschaft Hamburg stellte die Ermittlungen am Donnerstag ein.

Donnerstag, 09.02.2017, 19:16 Uhr
Auch im Social Web: Super-Bowl-Werbung lohnt sich
Einen Werbeblock beim Super Bowl ist ein teures Vergnügen für die Unternehmen. Es scheint sich aber zu lohnen. Eine Analyse der Werbeagentur Digitas untersuchte die Interaktionsraten in sozialen Netwerken.

Donnerstag, 09.02.2017, 18:39 Uhr
n-tv: Wachsende Userzahlen bei Nachrichten-Apps
Heutzutage werden digitale Angebote auch für Nachrichtensender immer wichtiger. Im November 2016 konnte n-tv auf diesem Sektor laut den "Digital Facts" der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung zulegen.

Donnerstag, 09.02.2017, 17:24 Uhr
Für mehr Orientierung: MDR startet Medienkompetenz-Portal
Dank des Internets kommen immer mehr Informationen aus immer mehr Quellen auf den Nutzer zu. Für Halt und Orientierung soll künftig ein Portal des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) sorgen.

Donnerstag, 09.02.2017, 16:12 Uhr
Snap expandiert in Europa
Die Muttergesellschaft von Snapchat hat in der Schweiz ein neues Büro gegründet. Doch damit nicht genug. Von dort aus sollen weitere Expansionen organisiert werden.

Donnerstag, 09.02.2017, 15:11 Uhr
Trotz US-Wahl: Kaum Zuwachs bei Twitter
Der US-Wahlkampf war auch von den zahllosen Tweets des neuen Präsidenten Donald Trump geprägt. Twitter selbst profitierte davon kaum. Im Gegensatz zu Umsatz und Nutzerzahlen legte der Quartalsverlust deutlich zu.

Donnerstag, 09.02.2017, 14:10 Uhr
BR plant eigene Einheit zum Kampf gegen Fake News
Fake News bleiben weiter ein Thema. Mit dem Bayerischen Rundfunk (BR) will nun die erste öffentlich-rechtliche Sendeanstalt mit einer eigenen Abteilung gegen die Verbreitung von Falschnachrichten vorgehen.

Donnerstag, 09.02.2017, 12:33 Uhr
Anga Com: Ticketshop für Ausstellung und Kongress eröffnet
Der Schritt in das größere Messegelände wirkt sich für die Anga Com bereits positiv aus. Zahlreiche Unternehmen werden die Stände vergrößern. Tickets für den Kongress und die Ausstellung können bereits bestellt werden.

Donnerstag, 09.02.2017, 10:33 Uhr
Freenet TV baut Programmangebot für DVB-T2 weiter aus
Zum Start von DVB-T2 HD kann Freenet TV seinen Kunden einen weiteren Privatsender in HD-Qualität anbieten. Mit Sport1 kann dann ein weiterer Sportsender über Antenne in hochauflösenden Bildern gesehen werden.

Mittwoch, 08.02.2017, 20:16 Uhr
NDR-Intendant Lutz Marmor: Mehr Glaubwürdigkeit durch Fake News?
In der aktuellen Debatte um Fake News sieht NDR-Intendant Lutz Marmor auch eine Chance. So könnten die Medien dadurch an Glaubwürdigkeit gewinnen. Der NDR selbst erzielte in einer aktuellen Studie hohe Glaubwürdigkeit beim Publikum.

Mittwoch, 08.02.2017, 19:51 Uhr
Gutachten: Tauschbörsen haften für Urheberrechtsverstöße
Tauschbörsen für Filme und Musik müssen für Urheberrechtsverletzungen haften, sofern sie von den Copyright-Verstößen wissen, heißt es im Gutachten zum Fall von The Pirate Bay (TPB).

Mittwoch, 08.02.2017, 18:42 Uhr
Für Olympia: Eurosport sichert sich Rechte am Modernen Fünfkampf
Der moderne Fünfkampf ist zwar olympisch, findet jedoch sonst abseits der Öffentlichkeit statt. Eurosport hat sich nun umfangreiche Übertragungsrechte gesichert und möchte den Sport aus seiner Nische holen.

Mittwoch, 08.02.2017, 17:26 Uhr
ARD startet Reform mit gemeinsamer Informations-Verarbeitung
Die ARD-Anstalten haben sich auf eine engere Zusammenarbeit geeinigt und wollen künftig als ersten Schritt eines tiefgreifenden Reformprozesses gemeinsam ein Informations-Verarbeitungszentrum in Berlin betreiben.

Mittwoch, 08.02.2017, 15:14 Uhr
Anga: Fernsehbranche will Erleichterung bei Online-TV
Die EU-Kommission will das Geoblocking bei Filme, Serien und Nachrichten lockern. Der Anga und weiteren Vertretern der Fernsehbranche geht der vorgestellte Entwurf jedoch nicht weit genug. So sei die Verbreitung im Internet ausgepart worden.
  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 3/2017
DIGITAL TESTED 01/2017
HDTV 01/2017
BLU-RAY MAGAZIN 02/2017
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK Ausgabe 1/2017
AUDIO TEST 02/2017
HAUS & GARTEN TEST 01/2017
Auszeit 01/2017