Am Kiosk und im Abo • DIGITAL FERNSEHEN 06/2019

Die große Digitalradio-Kaufberatung

Bild: Auerbach Verlag

Die DVB-T2-Umstellung ist nun deutschlandweit beendet. Alle Regionen werden knapp drei Jahre nach den ersten Testsendungen mit HDTV-Signalen über die Antenne versorgt. Neben den verschlüsselten Privatsendern gehören auch eine Vielzahl frei empfangbarer öffentlich-rechtlicher Kanäle zu den via DVB-T2 verbreiteten Angeboten. Doch bei den Anstalten ruht man sich nun keinesfalls aus. Im Gegenteil: Eifrig wird an der nächsten terrestrischen Übertragungsgeneration geforscht.
 
Der neue Standard dürfte dabei vielen Lesern kein unbekannter sein, allerdings wurde er bisher immer nur in Verbindung mit Mobilfunk genannt. Via 5G möchten die Sender zukünftig ihre linearen Programmangebote verbreiten, wie Helwin Lesch vom Bayrischen Rundfunk in einem Interview verrät. Ab Seite 12 gibt er darüber hinaus auch Auskunft zum Zeitplan.
 
Noch nicht in allen Haushalten ist dagegen der digitale Rundfunk angekommen. Zwar gehört Digitalradio zu den Gewinnern der letzten Jahre, trotzdem stehen die entsprechenden Geräte noch längst nicht in allen Haushalten. Wir zeigen Ihnen in einem zweiteiligen Spezial die Vorteile des digitalen Radiostandards auf, gehen näher auf das Senderangebot ein und präsentieren für alle Eventualitäten die besten Empfangsgeräte.
 
Natürlich kommt auch der Satellitenempfang in dieser Ausgabe nicht zu kurz. Receiver, Fernseher und auch eine moderne Satellitenanlage müssen sich dem kritischen Auge der Testredaktion stellen. Die neue Campingantenne von Selfsat überzeugt dabei mit ihrer Flexibilität. Was diese alles zu leisten vermag, zeigt der Test ab Seite 26.

Sie erhalten die aktuelle Ausgabe 06/2019 der DIGITAL FERNSEHEN ab sofort am Kiosk, online als E-Paper via Readly und Heftkaufen oder auch als Abo.
 
 
Kiosk finden:
 
 
 

 
Diese Themen finden Sie in der Ausgabe 06/2019 der DIGITAL FERNSEHEN: 

Aktuell | Thema
  • TV-Analogabschaltung in Deutschland beendet
  • Mobilfunkstandard 5G auch für Rundfunk und Fernsehanbieter interessant
  • Zweiter DAB-Bundesmux geht im Herbst auf Sendung

Produkte | Kaufberatung
  • Günstiger HDTV-Empfänger von Anadol auf dem Prüfstand
  • Multimedia pur: Der neue FireTV-4K-Stick bringt VoD-Angebote auf jeden
  • Fernseher
  • Multituner an Bord: Vantage VT94 für Kabel- und DVB-T2-Empfang
  • Providerbox: So gut ist der Horizon-Empfänger von UPC Austria
  • Selbstausrichtende Sat-Antenne – Selfsat Snipe Camp im Testlabor
  • Vorabtest: Günstiger Combo-Receiver HiTube 4K Combo punktet schon vor Verkaufsstart
  • Kleiner Brüllwürfel: Red Eagle Bravo 20 sorgt für Hörgenuss im Freien
  • Metz OLED-Fernseher überzeugt Testredaktion
  • 55 Zoll Android-Fernseher TCL U55X9006 im Test

Digitalradio Sonderheft
  • Vorwort
  • Die Vorteile von DAB Plus im Überblick
  • Digitalradio Deutschlandweit immer besser empfangbar
  • Große Digitalradio-Geräteübersicht in fünf Kategorien
  • Komfortabler Verkehrsfunk dank DAB-Plus
  • Terrestrische Signale optimal verteilen und verstärken – Mehrbereichsverstärker im Test

    Frequenzen Übersicht
    • Astra 1KR/1L/1M/2C – 19,2° Ost
    • Eutelsat Hot Bird 13B/13C/13D – 13° Ost
    • Eutelsat 28A/B – Astra 1N/2A72F – 28,2° Ost 62 Türksat 2A/3A – 42° Ost 66 Astra 3B – 23,5° Ost
    • DVB Digitalpakete
    • IPTV Digitalpakete
    • DAB+
    • digitales Antennenfernsehen
    • DVB-T2 HDTV über Antenne

    Service Praxis
    • Neue kartenlose HD-Plus-Lösung in der Praxis geprüft
    • RTLs Abrufplattform TVNow im Check
    • Speichermedien für den Digitalreceiver – SD-Karten als Festplattenersatz

    Digital TV Empfang
    • Sat-Empfang im Urlaub - In diesen Ländern ist der Astra-Empfang möglich
    • Überreichweiten via UKW – So glückt der Empfang von Auslandssendern

    Fachhandel
    • GT-Unicable-LNB versorgt bis zu 27 Tuner über nur vier Koaxialkabel
      Letzte Änderung: Montag, 29.04.2019