Am Kiosk und im Abo • DIGITAL FERNSEHEN 10/2019

Neue Sender via Sat und Kabel

Bild: Auerbach Verlag

Zugegeben: Die Durststrecke war lang. In den letzten Monaten konnten wir maximal über Abschaltungen von TV-Kanälen berichten. Viva, Family TV und EO TV sind nicht mehr verfügbar. Viele Leser stellten sich und auch uns die Frage, ob dies der Anfang vom Ende des linearen Fernsehens ist?
 
Immerhin boomen die VoD-Plattformen aktuell. Neue Anbieter wie Disney+ stehen in den Startlöchern und auch Joyn konnte sich wenige Monate nach dem Start schon gut etablieren. Natürlich kann keiner – auch die Experten letztendlich nicht ­– vorhersagen, wie beide Systeme nebeneinander existieren können. Fakt ist aber: Abrufdienste werden von den Zuschauern immer mehr angenommen, doch die Einschaltquoten der klassischen TV-Programme sinken auch noch nicht dramatisch.
 
Hinzu kommt, dass sich im Herbst mit Puls 24 HD aus Österreich ein neuer Informationskanal ins „Haifischbecken“ der linearen TV-Kanäle wagt und auch Sky weiter in lineares Fernsehen investiert. In dieser Ausgabe erfahren Sie, wie Sie die neuen Kanäle empfangen können und welche Zielgruppe diese haben.
 
Im Testbereich steht einmal mehr alles im Zeichen von Digitalradio. DAB Plus wird immer beliebter bei den Hörern und neben dem stationären Empfang zu Hause wird auch der mobile Empfang im Auto immer interessanter. Dabei sind kleine Erweiterungslösungen eine gute Alternative zur teuren Herstelleraufrüstung. Wir zeigen Ihnen, warum hier aber Vorsicht geboten ist und der eine oder andere Adapter sogar die Sicherheit beim Fahren gefährden kann. Zudem nehmen wir einen sehr preiswerten 65 Zoll Flachbild-Fernseher unter die Lupe – mit überraschendem Ergebnis.

Sie erhalten die aktuelle Ausgabe 10/2019 der DIGITAL FERNSEHEN ab sofort am Kiosk, online als E-Paper via Readly und Heftkaufen oder auch als Abo.
 
 
Kiosk finden:
 
 
 

 
Diese Themen finden Sie in der neuen Ausgabe  der DIGITAL FERNSEHEN: 

Aktuell | Thema
  • Neue TV-Sender über Satellit vor dem Start
  • Sky hebt Jugendschutzzwang für Q-Box auf
  • Magenta Sport – Sportkanäle der Telekom im Blick

Produkte | Kaufberatung
  • Enigma2-Receiver Axas HIS C 4K im Test
  • Anadol Multibox bekommt Android als zusätzliches Betriebssystem
  • Twin-Receiver Xoro HRS 9192 als preiswerte Aufnahmemaschine
  • HiFi-Komponente Hama DIT2100MSBT mit Digitalradio im Check
  • Car-Adapter Albrecht DR 57 bringt DAB ins Auto
  • Auvisio ZX-1720-675 mit Freisprecheinrichtung und Digitalradio
  • Digitalradio-Adapter Nextbase DAB350BT enttäuscht im Praxistest
  • Kompakter Allrounder: Anadol IDR-1 Digital- und Internetradio für unterwegs
  • 55 Zoll-TV Peaq PTV 55UO-IS mit UHD im Einstiegssektor überzeugt
  • Panasonic TX-65GZW1004 im Expertentest
  • Verteiler Spezial: Verteiltechnik für den Satellitenempfang im Blick
  • Stativ-Standfuß für Fernseher: One for All Tripod WM7471
  • Bluetooth-Lautsprecher mit Digitalradio Pure StreamR geprüft

    Frequenzen Übersicht
    • Astra 1KR/1L/1M/2C – 19,2° Ost
    • Eutelsat Hot Bird 13B/13C/13D – 13° Ost
    • Eutelsat 28A/B – Astra 1N/2A72F – 28,2° Ost 62 Türksat 2A/3A – 42° Ost 66 Astra 3B – 23,5° Ost
    • DVB Digitalpakete
    • IPTV Digitalpakete
    • DAB+
    • digitales Antennenfernsehen
    • DVB-T2 HDTV über Antenne

    Smart Wohnen
    • Lichtwecker Philips HF3671 für sanftes Aufwachen am Morgen

    Service Praxis
    • Neue Favoritenverwaltung für Internetradio vorgestellt
    • Streamingdienst Pluto-TV als interessante Ergänzung bei den Live-Streamern
    • Untertitel im Deutschen Fernsehen richtig nutzen
    • Serie: Die Geschichte des Fernsehens – Teil 1

    Digital TV Empfang
    • 5G vor dem Start – Stört der neue Mobilfunkstandard den Satellitenempfang?
    • In der Praxis: Messfahrtengeben Aufschluss über 5G-Empfang
    • Vorgestellt: Analysesoftware für Digitalradiostandard DAB
      Letzte Änderung: Donnerstag, 12.09.2019