Blick ins Forum: Fußball-Poker, Reality-Entrüstung, Forenmusik

22.11.2011, 16:33 Uhr, rh

Ein weiteres Reality-TV-Format belebt die Diskussion um Knebelverträge und Fremdschämen erneut, auch im Forum von DIGITALFERNSEHEN.de. Genauso wie die Vergabe der Bundesliga-Rechte und neue HD-Sender bei bei Kabel Deutschland.

HD-Romantik bei Kabel Deutschland


 
Der Kabelanbieter Kabel Deutschland speist im Dezember zwei neue HD-Sender in sein Netz ein, wollte aber nur einen beim Namen nennen: Romance TV HD. Die Gerüchteküche im Forum von DIGITALFERNSEHEN.de brodelt: "Jamiro029" tippt auf AXN HD, da ja "nicht mehr so viel übrig" bleibt, "was man geheim halten könnte". "Spooky" kramt im Gedächtnis und glaubt, "mal etwas von Spiegel TV Wissen HD" gehört zu haben, während "cable-guy" orakelt, dass es auch MTV Live HD sein könnte.
 
"LSD" hat ganz andere Favoriten: Kinowelt TV HD, Sportdigital HD, Waidwerk HD und One Climate HD. "BurnStar" und "23goalie" sehen allerdings auch schon den Spiegel-Sender auf den HD-Bildschirmen flimmern und fragen sich, warum überhaupt spekuliert wird. Für "chriss505" wäre das allerdings eine herbe Enttäuschung, denn schließlich würden die für ihn interessanten Geschichts-Dokus auf Spiegel Geschichte laufen. "Was interessieren mich diese ganzen Fress & Spei- Gesundheitsfilmchen", ärgert er sich.
 
"Hylle" stellt hingegen die entscheidende Frage: "Hat Romance TV überhaupt HD-Material?". Darauf antwortet "Mangels" schelmisch: "Wohl nicht weniger als Sat.1, ProSieben und Co."
 
Bei "Winterkönig" trifft die Meldung einen wunden Punkt, denn "langsam wird es Zeit, dass die Drittsender auch bei Sky ihre Sender in HD verbreiten". Da stimmt auch "Ingo Wollf" über Facebook zu, denn bisher sendet Romance TV bei Sky noch in 4:3 - "und das im Jahre 2011".
 
Für mehr HD-Romantik ist bei Kabel Deutschland gesorgt. Welchen Sender Sie gerne bei dem Anbieter empfangen würden, können Sie im Forum diskutieren.

Sat.1 und Co. am Pranger: "Vorführfernsehen" für "Gaffer"


 
Eine Kandidatin der Sat-Realiy-TV-Show "Schwer verliebt" hat Entrüstendes zu berichten: Alles nur gestellt! "Jens72" ist schockiert: "Hui, das ist gestellt? Sowas aber auch" und "Eisenbahnfan" wünscht der "guten Frau" erstmal "guten Morgen". "Das ist doch beim Blödfernsehen nun wirklich nix neues", stellt "befoho" klar. "Harry_G" kann gar nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen: "Großer Gott jetzt ist es amtlich. Es gibt tatsächlich Leute die solche Sendungen für bare Münze nehmen."
 
"Schenk-christian" fallen in diesem Zusammenhang außer der "Sportschau" und "Wetten, dass..?" nicht viele Sendungen ein, "in denen nicht irgend etwas gestellt ist." Hier muss "suniboy" lachend einhaken: "Also bei 'Wetten, dass..?' ist zu 90 Prozent auch alles gestellt. Da fällt nur die Hunziker 'einfach so' um." "Major König" hat allerdings schon "die Vorschau gereicht, um zu wissen, was da abgeht".
 
Für die anprangernde Kandidatin hat "Wambologe" wenig Verständnis: "Wenn es ein geheimes Drehbuch gibt, nach dem sie agieren muss, dann sollte das auch in ihrem Vertrag stehen und sie das damit vor Drehbeginn gelesen haben. Wenn nicht, selbst Schuld". "Atomino63" gibt nicht dem Sender oder Mitwirkenden die Schuld, sondern den Nutzern. "Die Produzenten dieser Reality-Shows bieten so etwas an, um Gaffer zu befriedigen und geben einem großen Prozentsatz der Zuschauer das Gefühl, den derart Vorgeführten überlegen zu sein", argumentiert er. Er nimmt sich die Einschaltquoten des "Vorführfernsehens" zur Hand und kommt zu dem Fazit: "der Zuschauer verblödet mit dem Angebot und giert förmlich nach mehr".
 
Sogenannte Reality- TV-Formate führen immer wieder zu Diskussionen. Im Forum können Sie Stellung beziehen und mitteilen, was Sie von den Vorwürfen gegen Sat.1 oder andere Sender halten.

Kirch-Thronfolger will für Bundesliga-Rechte bieten - Sky unter Druck?


 
Kirch-Thronfolger Dieter Hahn will mit der früheren Kirch-Firma KF15 wieder für die Bundesliga-TV-Rechte bieten. Natürlich geht die Diskussion schnell in Richtung Sky. Für "XL-MAN" bleibt der Pay-TV-Anbieter der einzige "ernstzunehmender Verwerter der (Pay-TV) Bundesligarechte". Seiner Meinung will sich Hahn "nur unheimlich wichtig machen". "Hsvforever" sieht das etwas anders. "Sky kommt auf jeden Fall unter Druck", betont er, "denn Sirius macht ernst". Da bleibt seiner Meinung nach nur eine Möglichkeit: Will Sky die Rechte, "müssen sie richtig Asche auf den Bietertisch legen", sonst wird es "hinterher noch teurer."
 
"Kaufen und Verkaufen ist ja schön, nur wenn es keine Abnehmer gibt, ist KF15 schneller weg von Fenster als man Amen sagen kann", führt "jamiro029" aus und denkt an die Verwertungskette. Wenn die Bundesliga im Free-TV läuft, "hat Sky kein Interesse mehr und ohne Sky und Telekom sind die Preise im Keller", warnt er.
 
Die große Unbekannte im Rennen, oder "das Zünglein an der Waage", wie es "hsvforever" metaphorisch ausdrückt, ist allerdings die Telekom. "Sie könnte ganz locker die Bundesliga komplett für 500 Millionen Euro kaufen", rechnet das vergoldete Forummitglied nach. Doch nicht das Telekommunikationsunternehmen, sondern Sky sei der "natürliche Abnehmer" der Live-Rechte, erklärt "prodigital2" und bricht für den Anbieter ebenfalls eine Lanze. Er kann sich "beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Telekom die Komplett-Rechte an der Bundesliga erwerben wird". Solange sich die Telekom allerdings nicht dazu äußert, "schießen die Gerüchte ins Kraut", hält "-wolf-" fest.
 
Eine ganz andere Vermutung hat "Galaxy-I":"Ich kann mich des Verdachts nicht erwehren, dass dieser Mitbieter möglicherweise von der DFL lanciert wird", fasst er sein Bauchgefühl in Worte. "Möglicherweise befürchtet man in Frankfurt, dass die Bieter diesmal nicht so zahlreich und deshalb nicht so hoch bieten könnten", spekuliert er. "Horud" legt sich hingegen fest. Dieter Hahn möge die Rechte aufkaufen wollen und der DFL mögen die Spekulationen entgegenkommen, aber "niemals wird sie sich auf so einen unsicheren Deal einlassen. (…) Nicht nach Arena". Der "Schreck" nach der Arena-Pleite würde vor allem den kleineren Vereinen noch in den Gliedern sitzen.
 
Was meinen Sie, bangt die DFL um die Erlöse aus den Bundesliga-Rechten und will den Wettbewerb ankurbeln? Diskutieren Sie doch im aktuellen Thread mit.

Was hören die User von DIGITALFERNSEHEN.de?


 
Die Forumuser von DIGITALFERNSEHEN.de diskutieren im Forum allerdings nicht über die Welt des digitalen Fernsehens, sondern zeigen sich auch von ihrer musikalischen Seite. Bereits vor über einem Jahr erstellt, erfreut sich der "Ich höre gerade..."-Thread weiterhin großer Beliebtheit. "KlausAmSee" outet sich als Stammhörer von .977 Classic Rock Channel, weil es ihn an "die gute alte Zeit", erinnert, "als Musik noch ehrlich mit der Hand gemacht wurde". "Da kommt der meiste Kram von heute bis auf ganz wenige Ausnahmen um Längen nicht ran". "Dir ist aber schon klar, dass das seit Bestehen der Musik die ältere über die jüngere Musik-Generation gesagt hat?", antwortet "Tranquilizer" lachend.
 
Doch was haben die Forummitglieder in den letzten Tagen gehört? Bei "toninoi85" lief der von den französischen Elektronikern Daft Punk produzierte Soundtrack zum Kinohit "Tron: Legacy" rauf und runter, während sich "rom2409" dem Balladenklassiker "Hello (Turn Your Radio On)" der Shakespears Sisters hingab.
 
"Tranquilizer" ging bis in die 80er zurück und fand dort unter anderem "Electrica Salsa" von OFF, dem kurzlebigen Projekt von Techno-Pionier Sven Väth. "TPAU65" entscheidet sich entgegen seines Nicknames nicht für T'Pau, sondern für seine erste Vinyl-Scheibe: Dee D. Jacksons "Automatic Lover".
 
Passend zum November schaut sich "horud" noch einmal das Video zu "November Rain" von Guns N' Roses an, nur um kurz darauf mit der Goombay Dance Band und ihrem Gassenhauer "Sun Of Jamaica" eine deutliche Kehrtwende bei Wetter und Musik hinzulegen. "Cable-guy" greift lieber zu Szenemusik und kramt "Tanz die Revolution" der Synthiepopper Frozen Plasma hervor. "Purzel 360" schwelgt währenddessen in der Rave-Musik der 90er Jahre und tanzt zur Love Parade von 1993 an.
 
Was sind aktuell ihre musikalischen Favoriten? Mit etwas Mut können Sie im Forum auch ihre vergessenen musikalischen Peinlichkeiten und Kindheitstraumata zum Besten geben.
 
 
Unter dem Stichwort "Blick ins Forum" gewähren wir wöchentlich einen Einblick in die meistdiskutierten Themen der Community von DIGITALFERNSEHEN.de. Rund 120 000 aktive, registrierte Benutzer tauschen sich in mehr als 270 000 Beiträgen über Entwicklungen der Medienbranche, Digital-TV, Heimkino und Entertainment aus und unterstützen sich gegenseitig bei der Lösung technischer Probleme. Auch Sie können nach einer kostenlosen Registrierung eigene Beiträge veröffentlichen.

 
Die in der Rubrik "Blick ins Forum" wiedergegebenen Meinungen stammen von den Lesern des Internetportals DIGITALFERNSEHEN.de und spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder.

  •  drucken 
  • Flattr digitalfernsehen.de
  • Gefällt mir


Anzeige
Beliebteste Meldungen
Newsletter
Technikdatenbank
Bild: Auerbach Verlag

Technische Daten, Produktbilder und Testergebnisse zu DVB-Receivern in der DIGITAL FERNSEHEN Technikdatenbank.
Blu-ray Marktübersicht - die besten Discs
Bild: Auerbach Verlag © graphit - Fotolia.com, Auerbach Verlag

Die Top-10 Blu-rays aus Bild, Ton, 3D und Bonusmaterial.
DIGITALFERNSEHEN.de auf iPad und iPhone
Bild: Auerbach Verlag

DIGITALFERNSEHEN.de erobert Smartphones und Tablet-PCs - Details zu unserer App sowie Facebook, Twitter und Co. mehr...
Garten Test Sonderheft
Garten Test Sonderheft PDF
Bild: Auerbach Verlag

Eine Sammlung von 86 Gartengeräte-Tests und diversen Ratgeberartikeln. mehr...