Neue Philips Harddisk-/DVD-Rekorder

24.07.2007, 23:11 Uhr, lf

Hamburg - Insgesamt vier neue Harddisk- / DVD-Rekorder wird Philips im August beziehungsweise im Oktober auf den Markt bringen. Neben den Aufnahme-Funktionen skalieren die Geräte auch das SD-Signal auf HD hoch.


Nach Herstellerangaben bieten die beiden Harddisk-/DVD-Rekorder Festplattenkapazitäten zwischen 160 und 250 Gigabyte. TV Aufnahmen können mit einem Knopfdruck gestartet werden. Hierfür gibt es die "One Touch-Funktion". Gespeicherte Aufnahmen können später auf DVD archiviert oder gelöscht werden.

Wie Philips ankündigt, ist durch "Flex Time" möglich, eine laufende Sendung oder einen Film anzusehen, während die Aufnahme ohne Unterbrechung fortgesetzt wird. Ein Merkmal der Modelle ist der aktive "Time Shift Buffer".
Mit "Pause Live TV" erhält der Benutzer die Kontrolle über das laufende Programm. Mit einem Knopfdruck kann die Sendung angehalten und an gleicher Stelle fortgesetzt werden. Oder es erlaubt den Sprung zurück zum Live TV-Bild.
 
Unter "Instant Replay" verbirgt sich eine Funktion, mit der Szenen per Knopfdruck wiederholt werden könen. Musiktitel, Videos oder Fotos, die auf anderen Medien gespeichert worden sind, können über die USB 2.0-Schnittstelle auf der Festplatte archiviert werden. Wie Philips ankündigt, sorgt die HDD Media Juke Box für Ordnung und Auffindbarkeit.
 
Für die Bildqualität nutzt Philips eine hochskalierende Technologie,mit der DVD-Inhalte in High Definition Bilder umgewandelt werden. Über die HDMI-Schnittstelle (nicht bei DVDR3570H) gelangen sie auf den Flat TV.
Der DVDR5570H unterstützt Aufnahmen im 5.1-Kanal-Surround-Sound. Diese Aufnahmen können dann mit Hilfe eines kompatiblen Multikanal-Lautsprechersystem wiedergegeben werden.
 
Übersicht:
 
DVDR3570H mit 160 GByte – 399,99 Euro (UVP), ab August 2007
DVDR3575H mit 160 GByte, HDMI – 449,99 Euro (UVP), ab August 2007
DVDR3595H mit 250 GByte, HDMI – 499,99 Euro (UVP), ab August 2007
DVDR5570H mit 250 GByte, HDMI, DVB-T – 599,99 Euro (UVP), ab Oktober 2007
  • Gefällt mir