Nokia will ins Musikdownloadbiz

03.08.2007, 11:23 Uhr, mg

Ende August will das finnische Unternehmen seinen neuen Downloaddienst der Öffentlichkeit vorstellen.


Die Nutzer sollen von der Nokia-Internetseite Songs auf ihren PC runterladen können und diese dann auf dem Handy oder MP3-Player nutzen können, schreibt das Businessmagazin "Forbes".

Unbestätigten Angaben zufolge, werde Nokia bei seinem Online-Dienst auf das Schutzsystem DRM zurückgreifen, um eine illegale Verbreitung zu erschweren. Dem Vernehmen nach sollen rund eine Million Titel zum Start der Downloadplattform zur Verfügung stehen.
  • Gefällt mir