Europa will Originalsprache und Untertitel im TV

10.04.2008, 10:23 Uhr, lf

Brüssel - Filme und Serien im öffentlich-rechtlichen Fernsehen bald nur noch in der Originalsprache mit Untertiteln - so stellt sich zumindest das Europaparlament das TV-Programm der Zukunft vor.


Wie "Spiegel Online" berichtet, hat das EU-Parlament die EU-Kommission aufgefordert, einen entsprechenden Gesetzesvorschlag auszuarbeiten. Demnach müssten die öffentlich-rechtlichen Sender der EU künftig sogar alle Sendungen Untertiteln.

Davon wären sogar Tagesschau-Berichte betroffen, in der dann die Aussagen ausländischer Interviewpartner nur noch im Original mit Untertitel gezeigt werden dürften. Ziel dieser Forderung ist es, das Lernen von Fremdsprachen zu erleichtern. Darüber hinaus wäre der Dienst für Schwerhörige und Taube eine große Hilfe.
  • Gefällt mir