Alphacrypt-Update 2.03 ab sofort on Air

14.11.2003, 18:54 Uhr, sh

Mit der neuen Version kann das beliebte Modul die neuen Premiere-Nagra-Karten verarbeiten und beherrscht auch den Codierungsstandard Cryptoworks wieder.


Der Alphacrypt-Hersteller Mascom strahlt ab heute Abend die Software-Version 2.03 für sein beliebtes Common Interface Modul via Astra aus. Bei der vor einige Wochen erschienenen Zwischenversion 2.02 handelte es sich um ein Update, damit die neuen Premiere-Nagra-Karten wieder anstandslos damit funktionieren. Hierin konnte jedoch aus Zeitgründen nicht das zweite Verschlüsselungssystem des Moduls, Cryptoworks unterstützt werden. Dies ist nun im neuen Update gelöst, da hier auch wieder Cryptoworks integriert wurde. Cryptoworks-Erfinder Philips hat Mascom hierfür die Freigabe erteilt.
 
So funktioniert das Update:
Im Menü des AlphaCrypt CI unter Einstellungen > Applicationen > Automatische Suche auf dem Transponder > steht nun ein neues Update zur Auswahl:
 
Update AlphaCrypt 2.03
 
Für den Empfang des Softwareupdates muss am Receiver auf ein Programm des österreichischen Rundfunks (ORF) geschaltet werden.
  • Gefällt mir