Tier TV: Masse statt Klasse zur Grillsaison

08.07.2008, 16:55 Uhr, mw

Berlin - Die alljährliche Grillsaison ist gestartet. Volle Fleischtruhen im Supermarkt sind derzeit eine Seltenheit: Bratwürste, Steaks, Putenfleisch zu Dumping-Preisen - gekauft wird alles, bis die Regale leer sind.


"Masse statt Klasse" zum Leidwesen der Tiere - Tier TV zeigt, wie in Deutschland der Großteil des "heiß begehrten" Grillfleisches produziert wird.

"Hauptsache Fleisch - Hinter den Kulissen der Grillsaison 2008" heißt das Thema bei "DiskuTIER" am 09. Juli um 20.30 Uhr auf Tier TV. Moderator Lars Walden spricht mit Stefan-Bernhard Eck, Bundesvorsitzender "Die Tierschutzpartei" und Sprecher der "Allianz für Tierrechte", ein Bündnis von verschiedenen Tierschutzorganisationen, Tina Kaiser, Moderatorin und engagierte Tierschützerin, Tina Hölscher, Tierärztin und Mitglied bei "Aktion Tier – Menschen für Tiere e. V.". Sie fordert bessere Haltungsbedingungen für Nutztiere und ist gegen die betäubungslose Kastration von Ferkeln in Deutschland. Weiterer Teilnehmer ist Mirco Dragowski, Tierschutzsprecher der FDP-Fraktion Berlin.
 
"DiskuTIER" ist Deutschlands erster und einziger Tierschutz-Talk. Moderator Lars Walden diskutiert monatlich ein aktuelles Tierschutz-Thema mit seinen prominenten Gästen aus Politik und Gesellschaft. Mit Fernsehbeiträgen, Umfragen und kritischen Fragen wird die Öffentlichkeit auf Missstände aufmerksam gemacht und die Politik zum Handeln aufgefordert.
  • Gefällt mir