Frankreich: IPTV überholt Kabel beim Pay-TV

11.07.2008, 08:54 Uhr, fkr

Paris, Frankreich - In Frankreich hat der Übertragungsweg IPTV dem TV-Kabel bei der Pay-TV-Verbreitung den Rang abgelaufen.


Den Angaben des Marktforschungsinstituts Médiamétrie zufolge bezogen im Juni 2008 rund 8,4 Millionen Kunden Pay-TV über eine breitbandige Internetleitung. Nur sechs Millionen dagegen empfingen Bezahlsender über das Kabelnetz.

Anders als in Deutschland ist das TV-Kabel in Frankreich bei weitem nicht so reichweitenstark. Jenseits des Rheins wird nur etwa ein Viertel der Haushalte via TV-Kabel versorgt. Wichtigste TV-Übertragungswege sind Antenne und Satellit. Da über DVB-T zurzeit nur 18 Free- und fünf Pay-TV-Programme ausgestrahlt werden, konnte IPTV vor allem in den Ballungsräumen massiv zulegen.
  • Gefällt mir