CNBC streicht "Europe" aus dem Namen

29.09.2008, 10:04 Uhr, mth

London - Der führende Finanz- und Wirtschaftssender CNBC Europe wird künftig den Zusatz "Europe" aus seinem Markenauftritt streichen und mit dem Rebranding CNBC arbeiten


Zehn Jahre nach dem regionalen Sendestart wird die Marke damit aufgrund der zunehmenden Bedeutung globaler und Kontinent übergreifender Finanz- und Wirtschaftsnachrichten angepasst. Der Markenwechsel tritt zum 29. September in Kraft.

CNBC wird auch künftig neun Stunden regionales EMEA Programm an jedem Börsentag aus der europäischen Zentrale in London ausstrahlen. Darunter sind Sendungen wie Squawk Box Europe, Power Lunch Europe und European Closing Bell. Weitere Programmänderungen und Neuerungen sollen in Kürze veröffentlicht werden.
  • Gefällt mir