Primacom: Mehr Sender beim Paket "Digitial TV Basic"

01.10.2008, 09:41 Uhr, ar

Leipzig - Im digitalen Fernsehpaket "Digital TV Basic" gibt es ab Oktober mehr Sender beim Anbieter für Kabelfernsehen. Dafür werden im digitalen und analogen Paket "Prima TV Basis" Sender gestrichen.


Langfristig soll das analoge Angebot zugunsten von Digital-TV abgeschaltet werden. Zunächst werde der analoge Kabelanschluss weiter zur Verfügung stehen, aber "in absehbarer Zeit komplett entfallen", sagte ein Primacom-Sprecher auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN. Wann das analoge Fernsehen bei Primacom wegfällt, konnte der Sprecher nicht sagen. Per Gesetz soll das analoge Fernsehen 2012 abgeschaltet werden.

Im analogen Fernsehen hat Primacom die Programmbelegung geändert. Um die Sender auf dem aktuellen Kanal empfangen zu können, müssen die Kunden den Sendersuchlauf ihres Fernsehers neu starten. "Diese Maßnahme trägt lediglich der erhöhten Nachfrage nach Digital-TV Rechnung", sagte der Sprecher. "Die Umstellung der analogen Programmplätze war daher zwingend, da ein analoger Sender etwa die Bandbreite von zehn digitalen Sendern benötigt", äußerte er. Die Maßnahme sei mit den Kunden abgestimmt und vertragsgemäß. Derzeit würden Informationen zum neuen Digital TV verschickt.
 
Die entfallenen Sendern des analogen und digitalen Pakets "Prima TV Basis" sind: Astro TV, Body in Balance, CNN, Das Vierte, Giga, DMAX, God TV, HSE 24, Yavideo Clips und TW 1. Zum digitalen Paket "Digital TV Basic" hinzugekommen sind: BBC World, Bloomberg TV, Tier TV, DAF, Deluxe TV, XX Home, DSF und Uprom.
  • Gefällt mir