Entertain ab September ohne Sky

13.08.2009, 14:01 Uhr, ar

Unterföhring - Nach dem 25. September 2009 wird das Pay-TV-Angebot von Sky nicht mehr über T-Home Entertain verbreitet.


Das gab Sky-CEO Mark Williams heute bei der Präsentation der Zahlen für das zweite Quartal 2009 bekannt, berichtet das Schwestermagazin der DIGITAL FERNSEHEN, der DIGITAL INSIDER. Sky hatte im Juni die Verträge mit der Deutschen Telekom gekündigt, wogegen die Bonner eine einstweilige Verfügung erwirkten. Dieser widersprach der
Bezahlfernsehsender, so dass die Verbreitung im September eingestellt wird.

Williams zeigte sich in München zufrieden mit den Verbreitungsrechten, die Sky besitzt. "Mit den Ausstrahlungsrechten für die Bundesliga über Satellit und Kabel haben wir nahezu 100 Prozent Reichweite in Deutschland und Österreich", sagte der Australier. Sky konzentriere sich auf sein eigenes Angebot, ergänzte Williams auf die Frage, ob es ein Fehler war, die IPTV-Rechte der Bundesliga nicht zu ersteigern.
  • Gefällt mir