DSF wird am 11. April Sport1

02.02.2010, 12:05 Uhr, mw

Ismaning - Die Umbenennung des Sportsenders DSF in Sport1 war schon lange kein Geheimnis mehr. Jetzt hat der Sender auch den Termin bekannt gegeben.


Am 11. April wird der Sport-TV-Kanal DSF in Sport1 - Das Sportfernsehen umbenannt. Der Name und das neue Senderlogo wurden auf einer Pressekonferenz vorgestellt. Gleichzeitig wurden weitere Details zu Programm und Strategie präsentiert.

Der TV-Sender hat sich die Übertragungsrechte an der Eishockey-WM im Mai in Deutschland gesichert und zeigt auch das Eröffnungsspiel in der Veltins-Arena auf Schalke, zu dem 76 000 Zuschauer erwartet werden. Ferner überträgt Sport1 auch die 14 Leichtathletik-Meetings der IAAF Diamond League.
 
Durch plattformübergreifende Nutzung von Inhalten soll in Zukunft auch im Bereich Mobile das Angebot erweitert werden: mehr News, Videos und Live-Ticker auf den WAP-Portalen und zusätzliche iPhone Apps zu weiteren Sportarten sowie mit entsprechender Videointegration sind laut Sender geplant.
  • Gefällt mir