SLM: Sächsischer Leistungspreis Lokal-TV verliehen

11.05.2010, 08:36 Uhr, mg

Leipzig - Erstmalig hat die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) den Leistungspreis für lokales und regionales Fernsehen in Sachsen übergeben.


Die Preisverleihung fand im Rahmen des diesjährigen Jahresempfangs des Medienrates der SLM am 10. Mai in Leipzig statt. Zum traditionellen Rückblick auf das Medienjahr kamen etwa 150 Gäste aus Medien, Politik und Wirtschaft. Zugleich wurden erstmals die Auszeichnungen in drei Kategorien übergeben.
 
Den geteilten ersten Preis in der Kategorie Format-Preis erhielten mit je 2 500 Euro Reporter von der PTV Fernseh- und Multimediagesellschaft Pirna für ihren Beitrag über das Weihnachtssingen sowie ein Team von Vogtland Regional Fernsehen für den Beitrag "Der Weihnachtstrasch".
 
Den Ereignis-Preis zum Thema "Sport lokal" teilten sich ebenfalls zwei Teams. Für den Beitrag "33. Marathon in Leipzig" erhielt das Team von Leipzig Fernsehen den ersten halben Preis, dotiert mit 2 500 Euro. Ebenso gewonnen hat der Sport-Beitrag "Spielübertragung Dresdner Eislöwen gegen Blue Lions" von Dresden Fernsehen. Den Themen-Preis, verbunden mit 5 000 Euro, gewann ebenfalls ein Team von Vogtland Regional Fernsehen für einen Beitrag zur Trauerarbeit.
 
Der neue Leistungspreis Lokal-TV wird von der SLM ab 2010 quartalsweise vergeben und ist vierteljährlich mit 15 000 Euro dotiert. Bewerben können sich sächsische kommerzielle lokale und regionale Fernsehveranstalter.
  • Gefällt mir