DAB: Radio Kö geht - Hitradio Bayern kommt

25.05.2010, 08:54 Uhr, mw

München - Radio Kö hat in Bayern seine Sendungen endgültig eingestellt. Abgelöst wird der Sender von Hitradio Bayern, das die Lizenz für weitere Frequenzen bekommen hat.


Nachdem Radio Kö seine Augsburger Frequenz aufgegeben hat, wird der Sender nun endgültig eingestellt. Nach einem Bericht der "Radiowoche" soll das Programm künftig durch Hitradio Bayern, dem neuen Digitalradio von Hitradio RT.1, ersetzt werden. Der Sender hatte erst in der vergangenen Woche die Lizenz für weitere Digitalfrequenzen erhalten.
 
Mit der neuen Frequenzvergabe wird Hitradio Bayern neben Augsburg künftig auch in München, Nürnberg und Ingolstadt zu hören sein. Laut dem Bericht wird neben einem Live-Stream im Internet auch die bayernweite analoge Verbreitung des Programms im Kabelnetz angestrebt.
 
In Ingolstadt soll laut dem Bericht auch ein weiteres Programm auf Sendung gehen. Coolradio Jazz soll neben Jazz auch Chillout-Musik im Programm haben. Das Programm soll laut Radiowoche in den nächsten Monaten auf Sendung gehen. Derzeit müssten noch die technischen Voraussetzungen geschaffen werden.
  • Gefällt mir