Kika-Mediathek startet am 1. Juli

28.06.2010, 16:20 Uhr, cg

Erfurt - Am 1. Juli wird die Mediathek des Kinderkanals freigeschaltet. Bei Kika Plus sollen dann die Kika-Sendungen zum Abruf per Mausklick zur Verfügung stehen.


Wie der Kinderkanal mitteilt, geht das Angebot an diesem Donnerstag ab 10 Uhr auf der Internetseite "kika.de" an den Start. Bei Kika Plus sollen dann ausgewählte Sendungen zum kostenlosen Abruf zu finden sein.
 
Seit gut zehn Jahren stellt der Kika im Internet Ausschnitte aber auch vollständige Sendungen zur Verfügung. Die Mediathek Kika Plus soll nun die im Kinderkanal ausgestrahlten Sendungen jeweils altersgerecht für Vorschüler ab drei Jahren, Grundschüler ab sechs Jahren und Kinder ab zehn Jahren bündeln. Dabei sind die Optik, die Funktionalität und die Inhalte dem jeweiligen Entwicklungsstand der jungen Nutzer angepasst. Ein Zugriff auf den Livestream des TV-Programms ist ebenfalls möglich.
 
Der Rundfunkrat des Mitteldeutschen Rundfunks hatte dem Angebot im April zugestimmt (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).
  • Gefällt mir