Neuer IPTV-Sender "Star Style TV" ab September

04.07.2006, 16:29 Uhr, sch

Wie sich Philipp Welte, Chef der Burda People Group, gegen├╝ber Der Welt heute ├Ąu├čerte, entwickelt das Unternehmen derzeit eigene Formate f├╝r IPTV.


Im September will die Verlagsgruppe eine erste t├Ągliche Sendung namens "Star Style TV" rund um Stars und Unterhaltung starten.

Die Moderation soll Collien Fernandes vom Musiksender Viva ├╝bernehmen. Das Projekt richte sich vorrangig an junge Menschen. Diese nutzten heute vor allem Computer und Handy, daher wolle man in diese Richtung investieren. Nach Ansicht von Welte wird es in naher Zukunft Hunderte von medialen Kan├Ąlen geben, die nach Inhalten suchen. Der Verlag k├Ânne dann Unterhaltung medien├╝bergreifend bieten.
 
Zudem sei geplant, mit "Bunte" und "Instyle" Marken-Ableger gr├╝nden. "Bunte Night", ein tagesaktuelles Magazin, soll auch in Zukunft zu gro├čen Ereignissen auf den Markt kommen. Ein Thema sei auch der Sport, daher die aktuelle Beilage "Bunte Sports". Welte stellte in Aussicht, dass dieses Format rund um Sport und Entertainment es auch am Kiosk schaffen k├Ânnte. "Instyle Beauty" laufe sehr erfolgreich und h├Ątte daher ebenfalls Potential zu mehr als einer Ausgabe im Jahr. Im kommenden Jahr soll zudem bereits ein eigener Fashion-Award namens "Viper Award" gelauncht werden.
 
Innovationen wie diese sollen die Position des Verlags absichern, besonders angesichts des Leserschwunds im Zeitschriftenmarkt. "Ohne kreative Kampfbereitschaft kommt man in hoch kompetitiven M├Ąrkten wie dem deutschen Medienmarkt nicht zum Erfolg." meinte Welte abschlie├čend.
 
Bild: Viva
  • Gef├Ąllt mir