Abkehr von Nagra: Kabel BW codiert bald in NDS

0
30
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Heidelberg/ London – Kabel BW schützt sein digitales Fernsehangebot zukünftig mit der Verschlüsselungstechnologie Video Guard von NDS.

Die Entscheidung für NDS Video Guard sei zentraler Bestandteil der Strategie von Kabel BW, seine Plattform für digitales Kabelfernsehen künftig auch technologisch komplett eigenständig zu gestalten und weiter zu entwickeln.

Mit über 69,9 Millionen aktiven Smart-Cards gilt NDS Video Guard weltweit als eines der technologisch führenden Sicherheitssysteme für digitale Inhalte und schützt derzeit bereits über 32 Milliarden US-Dollar Pay-TV-Erlöse. In den kommenden Monaten werden NDS und Kabel BW die Kabelplattform auf die neue Video Guard-Technologie umstellen.
 
Dafür tauscht Kabel BW die bisher eingesetzten Smart-Cards der Digitalreceiver kostenlos aus. Parallel wird in die bisher eingesetzten Digitalreceiver die neue Sicherheitssoftware NDS Video Guard per Download überspielt, neue Digitalreceiver werden dann nur noch mit Video Guard ausgeliefert.

Im Anschluss plant Kabel BW neue interaktive TV-Dienste und -Anwendungen auf Basis der NDS Middleware Media Highway einzuführen. „Ausschlaggebend für die Entscheidung für NDS VideoGuard sind der hohe Sicherheitsstandard und die weitreichenden technologischen Perspektiven dieses Systems“,erläutert Uwe Bärmann, Geschäftsführer Technik von Kabel BW. „NDS VideoGuard unterstützt als Komplettlösung das Angebot neuer Dienste, wie Video on Demand und digitale Videorekorderfunktionen, kann mit vernetzten multimediafähigen Geräten zusammenarbeiten und noch vieles mehr.“
 
Für NDS bedeutet dies den Einstieg in den deutschen Kabelmarkt: „Wir freuen uns, mit Kabel BW heute erstmals einen wichtigen deutschen Plattformbetreiber für unsere Sicherheitslösung Video Guard gewonnen zu haben“, freut sich Caroline Le Bigot, VP und General Manager NDS Frankreich. Yves Padrines, der als Director Business Development bei NDS Frankreich auch die Aktivitäten in Deutschland leitet, fügt hinzu: „Nach der Vereinbarung mit Premiere im Mai 2006 für unser interaktives Middleware-System Media Highway ist dies der zweite entscheidende Durchbruch für NDS in Deutschland.“[lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert