Al Jazeera nicht mehr Bestandteil des Kabelkiosk-Angebotes

0
19
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Der arabische Sender Al Jazeera ist seit Januar 2009 nicht mehr Bestandteil des Kabelkiosk-Angebotes.

Dies bestätigte ein Sprecher des Satellitenbetreiber Eutelsat, welcher auch den Kabelkiosk anbietet, auf Nachfrage von DIGITALFERNSEHEN. Demnach ist der Sender Al Jazeera seit Januar 2009 nicht mehr Bestandteil des fremdsprachigen Angebots des Kabeliosk. Die mehr als 250 Partner bzw. Netzbetreiber, die Angebote des Kabelkiosk beziehen, wurden vorab darüber informiert, sagte der Sprecher. Die Abschaltung von Al Jazeera sei ein ganz normaler geschäftlicher Vorgang.
 
Mehrere Nutzer des Programms, die über diese Nachricht nicht erreicht hatte, fragten in den letzten Tagen sowohl bei Eutelsat wie auch bei DIGITALFERNSEHEN nach dem Verbleib des Senders in dem fremdsprachigen Paket an. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. AW: Al Jazeera nicht mehr Bestandteil des Kabelkiosk-Angebotes Wurde AJ nun "wegoptimiert"? Auf jeden Fall hat die TC ihre Kunden ja wieder hinsichtlicher ihrer Informationspolitik nicht enttäuscht.
  2. AW: Al Jazeera nicht mehr Bestandteil des Kabelkiosk-Angebotes Ich überlege, ob ich nicht mal den Kabelanschluss "wegoptimieren" soll?
  3. AW: Al Jazeera nicht mehr Bestandteil des Kabelkiosk-Angebotes Deutsche Sprache schwere Sprache. Januar 2008 ist auch schon länger vorbei
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum