Kabel BW steigert Internet-Kundenzahl auf 350 000

5
6
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Heidelberg -Kabel BW hat die Kundenzahl im Breitband-Internet- und Telefongeschäft auf aktuell über 350 000 gesteigert und damit im laufenden Jahr bereits 110 000 Neukunden gewonnen.

Dies teilt der Kabelnetzbetreiber mit. Die alternativen DSL-Anbieter im Land hat Kabel BW deutlich hinter sich gelassen. Inzwischen nutzen bereits über 15 Prozent der 2,3 Millionen Kabelkunden in Baden-Württemberg schnelles Internet und Telefon von Kabel BW – eine bundesweite Rekordzahl in der TV-Kabelbranche.
 
Aufgrund hoher Investitionen erreicht Kabel BW inzwischen landesweit fast 99 Prozent aller 3,6 Mio. Haushalte, die an das CleverKabel anschließbar sind, mit schnellem Internet bis zu 32 MBit/s, Telefon und TV. Dafür hat Kabel BW allein 2007 und 2008 jeweils rund 150 Millionen Euro in den Netzausbau investiert.
 
„Seit 2007 haben wir damit die Voraussetzungen geschaffen, um 1,8 Millionen weitere Haushalte in Baden-Württemberg an die schnelle Datenleitung anzuschließen“, so Klaus Thiemann, Vorsitzender der Geschäftsführung von Kabel BW. Nun habe fast jeder Kabelhaushalt in Baden-Württemberg einen Zugang zu schnellem Internet, Festpreis-Telefonie und HDTV.
 
Kabel BW habe auch die Netze in allen kleinen Städte und Gemeinden im Land, die bisher mit dem Kabel nur TV empfangen konnten, aufgerüstet. Denn abseits der Ballungsräume können die DSL-Provider oft nur geringe Bandbreiten oder gar kein DSL zur Verfügung stellen. Schnelles Internet von Kabel BW ist dagegen auch in kleineren Gemeinden mit der maximalen Bandbreite verfügbar. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Kabel BW steigert Internet-Kundenzahl auf 350 000 das meinste zwangsmässig! oder über umwege! wie immer beim Kabel!
  2. AW: Kabel BW steigert Internet-Kundenzahl auf 350 000 Werden die Menschen gezwungen Kabel Internet zu nutzen? Warum bitteschön sprichst Du hier von zwangsmässig? Ich nutze Kabel-Internet von KabelBW auch wenn ich hier viele andere alternative Anbieter nutzen könnte. Und warum? Weil es günstig ist und ich damit bisher keinerlei Probleme hatte.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum