Kabel BW verlängert Internet-Einsteigerangebot

0
14
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Heidelberg – Neukunden für den Internet- und Telefonanschluss „Clever Kabel 10“ erlässt der Kabelnetzbetreiber Kabel BW auch weiterhin das Bereitstellungsentgelt in Höhe von 69,90 Euro.

Anzeige

Für 29,90 Euro monatlich bekommen die Haushalte einen Internetstandleitung mit zehn Mbit pro Sekunde im Download sowie eine Telefonflatrate ins deutsche Festnetz. Im Preis inbegriffen ist die Installation durch einen Service-Techniker direkt beim Kunden.

Wie DIGITAL FERNSEHEN bereits vorab vermelden konnte, wird die besonders erfolgreiche HDTV-Aktion, bei der es einen HD Receiver inklusive drei Monaten Premiere HD und Discovery HD gibt, ebenfalls bis Ende Februar verlängert.

Neukunden, die noch keinen Kabelanschluss haben und sich für einen Triple-Play-Anschluss aus Breitbandinternet, Telefon und TV von Kabel BW entscheiden, sparen ebenfalls noch bis Ende Februar sechs Monate die Kabel-Grundgebühr und das Bereitstellungsentgelt – insgesamt bis zu 104,30 Euro.
 
Über 90 Prozent der Kabelhaushalte in Baden-Württemberg sind bereits modernisiert und können damit die Triple-Play-Pakete von Kabel BW buchen. Der Kabelnetzbetreiber bietet darüber hinaus die Internet- und Telefon-Pakete „Clever Kabel 4“ für 19,90 Euro (Internet-Flatrate mit vier MBit/s Geschwindigkeit undTelefonanschluss) und „Clever Kabel 25“ für 49,90 Euro (Internet-Flatrate mit 25 MBit/s und Telefonanschluss inklusive Flatrate ins deutsche Festnetz sowie ein Pay-TV Paket). [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum