Kabel Deutschland: Digitaler Kabelanschluss plus Receiver

0
13
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Unterföhring – Ab April möchte der Kabelbetreiber dieses Angebot für 16,90 Euro im Monat zugänglich machen.

Der Anschluss umfasst den Zugang zum digitalen Kabelnetz, einen kostenlosen Digitalreceiver inklusive Smartcard und die Freischaltung aller digital frei empfangbaren Programme.

Kunden, die den digitalen Anschluss bestellen, bekommen drei Freimonate für das Abo-TV-Angebot Kabel Digital Home, berichtet der Anbieter. Einzelnutzer, die bereits über einen analogen Anschluss von Kabel Deutschland verfügen, können für einen monatlichen Aufpreis von 2,77 Euro zur digitalen Variante wechseln.
 
Für alle anderen Kunden, die z. B. Ihren Kabelempfang über die Nebenkostenabrechnung bezahlen, arbeite Kabel Deutschland derzeit an Umstiegsangeboten. Durch die digitale Einspeisung der Fernsehprogramme der großen privaten und öffentlich-rechtlichen Sendergruppen will der Kabelbetreiber nach eigenen Angaben den Durchbruch bei der Digitalisierung des Kabels erreichen.
 
Das Pay-Angebot Kabel Digital Home bekommt zum 1. Juni 2006 Zuwachs. Sat.1 Comedy und Kabel 1 classics sowie der Cartoon-Sender Boomerang kommen neu hinzu (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Dafür wechseln die beiden Spartensender Bibel TV und K-TV in das digitale frei empfangbare Fernsehen. Dadurch verändert sich die Anzahl der Abo-Sender auf 33.
 
Als letzte Neuerung wartet KDG mit einer Preiserhöung auf. Neukunden zahlen für das Kabel-Digital-Home-Paket nun 10,90 Euro statt wie bisher neun Euro. Bestehende Kundenverträge werden zum 1. Juni 2006 auf den neuen Preis angepasst. [sch]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert