Kabel Deutschland plant 2007 weiteren Netzausbau

0
15
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Unterföhring – Kabel Deutschland (KDG) will den Ausbau ihres Netzes für Breitband-Internet und Telefon in Bayern fortsetzen.

Bis Dezember 2006 wurden nach Unternehmensangaben die Kabelnetze für 2,2 Millionen bayerische Haushalte modernisiert, so dass dort nun Breitband-Internet und Telefon über das Fernsehkabel genutzt werden können.
 
Im nächsten Jahr sollen rund eine halbe Million weitere Kabelhaushalte in Bayern Zugang zu Breitband-Internet über TV-Kabel bekommen. Dazu plane Kabel Deutschland in Bayern den Ausbau von weiteren 17 000 Kilometer Fernsehkabel und tauscht in rund 5 200 Verteilerkästen die Verstärker aus.

Kabel Deutschland wird eigenen Angaben zufolge 2007 u.a. in den Regionen um Aschaffenburg, Deggendorf, Ingolstadt und Kaufbeuren das Breitband-Internet-Angebot ausrollen. Die komplette Liste der Ausbaugebiete werde aus Wettbewerbsgründen erst kurz vor Vermarktungsstart bekannt gegeben
 [sch]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert