Netcologne benennt neuen Geschäftsführer

0
22
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Netcologne hat sich wie erwartet von seinen beiden Geschäftsführern Hans Konle und Karl-Heinz Zankel getrennt. Als Nachfolger wurde Jost Hermanns vorgestellt, der ab sofort mit dem kaufmännischen Geschäftsführer Mario Wilhelm das Unternehmen leiten wird.

Nachdem bereits gestern durchgesickert war, dass es an der Spitze des Kabelnetzbetreibers Netcologne einen Wechsel geben würde, hat das Unternehmen am heutigen Freitag (13. September) den Rauswurf der beiden bisherigen Geschäftsführer Hans Konle und Karl-Heinz Zankel offiziell bestätigt. Die Entscheidung dafür hätten Aufsichtsrat und die Gesellschafterversammlung von Netcologne auf einer Sitzung nun offiziell getroffen.

Mario Wilhelm, der seit dem 1. Mai ebenfalls Mitglied der Geschäftsführung des Kölner Netzbetreibers ist, wird seinen Posten als kaufmännischer Geschäftsführer hingegen behalten. Als neuen Partner an der Spitze bekommt Wilhelm mit sofortiger Wirkung Jost Hermanns zur Seite gestellt. Hermanns war bislang als Prokurist und Hauptabteilungsleiter Informationstechnologie bei der RheinEnergie und als Geschäftsführer des IT-Dienstleistungsunternehmens IVL GmbH tätig.
 
Am Donnerstag hatte das Magazin „Wirtschaftswoche“ berichtet, dass die Gesellschafter von Netcologne bereits seit längerem unzufrieden mit den beiden bisherigen Geschäftsführern Hans Konle und Karl-Heinz Zankel gewesen sei. Offiziell nahm man dazu bei Netcologne keine Stellung. In der Begründung für den Führungswechsel hieß es lediglich, dass zwischen Gesellschaftern und Geschäftsführung zunehmend unterschiedliche Auffassungen über die Ausrichtung des Unternehmens bestanden hätten.
 
Zur Homepage von Netcologne[ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum