Neukunden erhalten „Kabel Digital Home“ günstiger

0
13
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Kabel Deutschland senkt für das beim Basisanschluss „Digitaler Kabelanschluss Plus“ buchbare digitale Zusatzpaket „Kabel Digital Home“ die Preise.

Nach DIGITAL FERNSEHEN vorliegenden Informationen erhalten Neukunden bei Buchung des Basisanschlusses „Digitaler Kabelanschluss Plus“ (19,90 Euro) die ersten beiden Monate des Zusatzpaketes für Pay-TV „Kabel Digital Home“ gratis. Danach beträgt die Gebühr nur noch zehn Euro statt wie bisher 12,90 Euro. Treue Bestandskunden, die keinen proprietären Festplattenreceiver bei der KDG leihen wollen, müssen weiterhin 12,90 Euro für das Kabel-Pay-TV-Angebot zahlen.

Zusätzliche 70 Euro sparen Neukunden zukünftig bei der Installation des digitalen Kabelanschlusses: Die Vor-Ort-Installation kostet dann nur noch 99,90 Euro anstelle der bisher fälligen 169,90 Euro.
 
Grundsätzlich unterscheidet Kabel Deutschland bei ihren Angeboten immer mehr zwischen Kunden mit Einzelnutzerverträgen sowie Kunden in Mehrfamilienhäusern. Einzelnutzer haben auch beim Kabelanschluss (Basispaket) ein direktes Vertragsverhältnis mit Kabel Deutschland, in Mehrfamilienhäusern läuft der Grundanschluss stets über einen Generalvertrag mit der Hausverwaltung.

Neue Einzelnutzer haben bei Kabel Deutschland insgesamt drei verschiedeneMöglichkeiten, um das Pay-TV-Paket „Kabel Digital Home“ zu buchen. Wer als Basisanschluss einen „digitalen Kabelanschluss“ für 16,90 Euro inklusive einfachem Digitalreceiver abonniert hat, kann das Paket „Kabel Digital Home“ für 12,90 Euro hinzubuchen und zahlt insgesamt 29,80 Euro. Die Mindestvertragslaufzeiten für den „digitalen Kabelanschluss“ und „Kabel Digital Home“ betragen jeweils zwölf Monate.
 
Wer als Basispaket „Digitaler Kabelanschluss Plus“ für 19,90 Euro inklusive digitalem Festplattenrekorder gewählt hat, kann „Kabel Digital Home“ für genannte zehn Euro ab dem dritten Monat dazubuchen und liegt damit insgesamt bei 29,90 Euro. Die Mindestvertragslaufzeiten für den „digitalen Kabelanschluss Plus“ und „Kabel Digital Home“ betragen jeweils zwölf Monate. Einmalig fällt eine Bereitstellungsgebühr von 49,90 Euro an.
 
Abonnenten des „Digitalen Kabelanschluss Premium Plus“ für 29,90 Euro haben das Pay-TV-Paket „Kabel Digital Home“ bereits automatisch hinzugebucht. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwölf Monate. Für den Versand des Receivers fällt eine einmalige Versandpauschale von 9,90 Euro an.
 
Wer den normalen Kabelanschluss bereits über die Hausverwaltung bezieht, kann für 19,90 Euro „Kabel Digital Home Plus“ hinzubuchen. DieMindestvertragslaufzeit beträgt auch hier zwölf Monate. Für den Versand des Receivers fällt ebenfalls eine einmalige Versandpauschale von 9,90 Euro an. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

19 Kommentare im Forum

  1. AW: Neukunden erhalten "Kabel Digital Home" günstiger ...dabei ist eine Satanlage soooo billig, dass sich deren Anschaffung bereits nach wenigen Monaten "selbstfinanzieren" könnte. Ganz zu schweigen von der besseren Bitrate und größeren Progammauswahl beim Empfang über SAT. Mit den modernen teilweise, getarnten Flachantennen, kann sich nun wirklich fast jeder eine SAT Anlage installieren. Kabelanschluss? Selber Schuld!
  2. AW: Neukunden erhalten "Kabel Digital Home" günstiger Du bist ja mal ein Fuchs... Wird Zeit, dass das Satellitensignal endlich grundverschlüsselt wird!
Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum