Primacom rührt Werbetrommel für Triple-Play-Angebote

0
13
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Der Kabelnetzbetreiber Primacom wirbt ab sofort mit einer Roadshow und Plakaten für“Fit.aminen“ – seine neuen Angebote aus Fernsehen, Internet und Telefonie.

Eigenen Angaben zufolge will die Primacom mit der neuen Kampagne seine Kunden „FIT“ für die digitale Zukunft machen.
 
Das „F“ in „Fit.amin“ stehe dabei für Fernsehen in digitaler Bild -und Tonqualität. Die Angebote sollen mehr als 120 TV-und Hörfunkprogramme beinhalten. Mit dabei werden alle öffentlich-rechtlichen Sender mit ihren digitalen Zusatzkanälen, die Sender der RTL- und Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe sowie zahlreiche Spartenprogramme sein.
 
Das „I“ sei mit dem Internetanschluss von Primacom gleich zu setzen. Laut Unternehmen biete dieser Sicherheit und Geschwindigkeit beim Surfen im Netz. Das „T“ sorge für eine Sprachübertragung beim Telefonanschluss der Primacom. Der Telefonanschluss beinhalte wie bisher unter anderem die Leistungen wie Anrufweiterleitung und Rufnummerübermittlung.
 
Alle drei Dienste biete der Kabelnetzbetreiber seinen Kunden in einem gebündelten Paket an. Die notwendige Smartcard, einen Digital-Receiver sowie ein Kabelmodem sind im Preis enthalten, so die Primacom. [mth]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert