Primacom rüstet Netze in Halle und Leuna auf

0
14
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Halle/Leipzig – 5 000 weitere Haushalte in Halle werden von dem internetfähigen Kabelnetz der Primacom profitieren können. Die Fortführung der Modernisierung beschloss der Kabelnetzbetreiber mit dem Bauverein Halle und Leuna eG.

Somit wird die Primacom in den Liegenschaften des Bauvereins dann weit über 8 000 Wohnungen mit Triple Play Angeboten versorgen. Bereits in der kommenden Woche sollen die Ausbauarbeiten in Halle-Neustadt und Halle-Silberhöhe beginnen.

Die Primacom versorgt in Halle/Saale bereits seit 1990 weit mehr als 11 800 Wohnungen mit TV- und Hörfunkangeboten, deutschlandweit sind es rund eine Million Kunden. Davon haben derzeit rund 350 000 Haushalte einen Anschluss an das digitale Breitbandkabelnetz und können damit Triple Play Angebote (digitales Fernsehen, schnelle Internetverbindungen und Telefonanschlüsse) für unter 30 Euro im Monat nutzen. Die Anzahl der Haushalte am Breitbandkabelnetz soll sich bis Ende 2007 auf etwa 450 000 erhöhen. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum