Zeitzer Kabelnetz jetzt Triple-Play-fähig

0
11
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Tele Columbus hat die Aufrüstung seiner Zeitzer Netze abgeschlossen, sodass die Zeitzer Kabelkunden jetzt Internet, Telefon und Kabelfernsehen aus der Kabeldose beziehen können.

Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Kabel Deutschland und in enger Abstimmung mit den Wohnungsunternehmen in Zeitz wurde in den vergangenen Monaten das gesamte Kabelnetz der Stadt in beiden Netzebenen – also sowohl in den Straßen wie auch in den Häusern – modernisiert und mit einem Rückkanal ausgestattet.

Im Ergebnis können ab heute auch die verkabelten Zeitzer Haushalte Triple Play über ihren Kabelanschluss nutzen. Durch die weitreichende Kooperation mit der Kabel Deutschland als Signallieferant stehen den angeschlossenen Mietern eine ganze Fülle von Angeboten, wie Kabel Digital Home, Kabel Internet und Kabel Telefon zur Verfügung. Alle dies Angebote können sowohl einzeln als auch in Kombinationen gebucht werden.
 
Zwingend erforderlich für alle digitalen TV-Angebote – egal ob im Abo oder als Free-TV – ist in jedem Fall ein Digital-Receiver, der die digitalen Signale auf dem heimischen TV-Gerät wieder sichtbar macht.
 
Vor allem seit Ende 2004, mit dem Start von Kabel Digital Home ist bei Tele Columbus ein spürbarer Anstieg der digitalen Haushalte zu verzeichnen, die ihr TV- und Radio über ein Kabelnetz erhalten. Mit der Erweiterung der Möglichkeiten, die das Kabelnetz bietet, wird sich das Tempo der Digitalisierung und die Leistungsfähigkeit des Kabels auch in Zeitz deutlich erhöhen. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum