DAB Plus: Zuordnung neuer Kapazität in NRW erfolgt

0
1513
© dabplus.de
Anzeige

Nordrhein-Westfalen kann einen neuen DAB Plus Kanal nutzen. Der Kanal 9D kann von der Landesanstalt NRW (LfM) bis zum 31. Dezember 2035 beansprucht werden.

Am Dienstag wurde der Ausschuss für Kultur und Medien des Landtages Nordrhein-Westfalen über die Zuordnung einer landesweiten DAB Plus Kapazität unterrichtet. Zuvor hatte am 3. Juli 2020 Ministerpräsident Armin Laschet über die Zuordnung entschieden.

Der Kanal 9D (864 Capacity Units) ist damit zur Ausschreibung freigegeben und landesweit über DAB Plus nutzbar. Die Ausschreibung wird bald stattfinden.

Bildquelle:

  • dabplus2: © dabplus.de

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum