Dreierrennen um zweiten DAB-Plus-Multiplex in Hamburg

1
220
medienanstalt hamburg schleswig-holstein
MA HSH
Anzeige

Hamburg sucht einen Betreiber für seinen zweiten DAB-Plus-Multiplex. Mit Divicon, Uplink und Media Broadcast handelt es sich bei den Bewerbern im Grunde um die üblichen drei Verdächtigen.

Im Februar 2021 hatte die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) digital-terrestrische Übertragungskapazitäten für DAB Plus in Hamburg ausgeschrieben (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Mit Ablauf der Ausschreibungsfrist haben sich mit der Media Broadcast GmbH, der Divicon Media Holding GmbH und der Uplink Network GmbH drei Unternehmen um den Plattformbetrieb beworben.

Zunächst folgt nun Prüfung und Bewertung der Bewerbungen sowie der Durchführung eines gegebenenfalls erforderlichen Verständigungsverfahrens. Eine Entscheidung über die Zuweisung durch den Medienrat der MA HSH für den Plattformbetrieb ist für Mitte August 2021 geplant.

Der Betrieb einer zweiten privaten DAB-Plus-Programmplattform eröffnet weiteren interessierten Hörfunkveranstaltern die Möglichkeit einer digitalen Programmverbreitung in Hamburg. Damit wird der Ballungsraum Hamburg eine der ganz wenigen Regionen in Deutschland sein, in denen zwei landesweite DAB-Plus-Bedeckungen und – als Besonderheit – zwei Plattformen für private Hörfunkprogramme verfügbar sind.

Quelle: MA HSH

Bildquelle:

  • DF_MA_HSH: MA HSH

1 Kommentare im Forum

  1. Die beiden Bundesmuxe gibt es doch auch in Hamburg. Einer davon ist ein Mux mit nur privaten Sendern.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum