Österreich bekommt Streamingportal Radioplayer

0
7
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Nach langen Planungen bekommt Österreich endlich sein eigenes Streamingportal für den Hörfunk. Der Radioplayer startet am heutigen Dienstag mit 15 privaten Radioprogrammen.

Österreichs Hörfunk stellt sich im Netz breiter auf: Auch Österreich bekommt eine Plattform im Internet, auf der Radioveranstalter den Nutzern ihre Angebote gebündelt zur Verfügung stellen. Am heutigen Dienstag geht Radioplayer an den Start, gemeinsam veranstaltet von Österreichs Privatradios. Am Anfang werden dabei 15 private Radioprogramme auf dem Onlineportal vertreten sein.

Unabhängig vom Empfangsgerät bekommen die Hörerauf dem Internetportal UKW-, Streaming- und Podcast-Angebote zu hören. Ferner werden den Nutzern Inhalte zum Abruf bereitgestellt. Die Plattform basiert dabei auf der von der BBC und Privatsendern in Großbritannien entwickelten Technologie, die schon erfolgreich in anderen Ländern zur Verfügung steht. Die Privaten haben auch dem öffentlich-rechtlichen ORF angeboten, seine Angebote auf dem gemeinsamen Portal bereitzustellen, dieser arbeitet aber derzeit an einer eigenen Radiothek, die zum Jahreswechsel an den Start gehen soll.
 
Zunächst können die Nutzer nur über das gemeinsame Internetportal sowie über die Website der teilnehmenden Radiokanäle auf das Online-Angebot zugreifen. Demnächst soll allerdings noch eine App zur Verfügung stehen, mit der sich der Dienst auf mobilen Android- und iOS-Endgeräten nutzen lässt.
 
Zum Start sind auf dem österreichischen Radioplayer 88,6, Antenne Kärnten, Antenne Salzburg, Antenne Steiermark, Antenne Tirol, Antenne Vorarlberg, Kronehit, Life Radio OÖ, Life Radio Tirol, Lounge FM, NRJ, OE24, Radio Arabella, Radio Klassik (Stephansdom) und Welle Salzburg verfügbar. Damit sind schon von Anfang die meisten privaten Radioprogramme des Landes auf dem gemeinsamen Portal vertreten, in Kürze soll das Angebot um weitere Sender ergänzt werden. [kw]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum