Radioplayer-App ab sofort verfügbar

23
17
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Die Radioplayer-App, die in Zukunft als Plattform für alle deutschen Radiosender im Netz dienen soll, ist ab sofort verfügbar. Noch befindet sich das Projekt allerdings in der Testphase. Der offizielle Start soll in einigen Monaten erfolgen.

Die als großes Gemeinschaftsprojekt entwickelte Radioplayer-App ist ab sofort verfügbar. Auf der Plattform wollen deutsche Radioveranstalter künftig gemeinsam ihre Programme im Internet sowie auf Smartphones und Tablets anbieten. Derzeit handelt es sich jedoch nur um einen Testbetrieb. Der offizielle Start soll gegen Ende des ersten Quartals 2015 erfolgen.

Bislang haben fast alle privaten Sender ihre Beteiligung an dem Projekt zugesagt, mit der ARD werde aktuell noch über eine Beteiligung gesprochen. Zum Start stehen bereits 50 Streams zur Verfügung. Ihre Zahl soll bis zum offiziellen Launch kontinuierlich erhöht werden.
 
Die Radioplayer-App ist ab sofort in den App-Stores für iOS, Android und Windows verfügbar. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

23 Kommentare im Forum

  1. AW: Radioplayer-App ab sofort verfügbar Ich habe es mal getestet und wieder gelöscht. Das heißt, ich brauche es nicht und bleibe bei radio.de.
  2. AW: Radioplayer-App ab sofort verfügbar Mit der radio.de App habe ich das Problem, dass ich trotz des großen Buffers immer wieder Unterbrechungen habe. Es scheint mir, als würder der Buffer nie kontinuierlich aufgefüllt, sondern erst, wenn er einen bestimmten Stand unterschritten hat. Es muss irgendwie an WLAN/Smartphone/App liegen, denn per PC oder Sat-Receiver funktionieren die Streams problemlos. Ich finde es schade, dass man sich bei radio.de den Bufferfüllstand nicht anzeigen lassen kann. Deswegen werde ich die Radioplayer-App demnächst mal testen.
  3. AW: Radioplayer-App ab sofort verfügbar Ich habe jetzt eigentlich bisher keine Probleme mit radio.de gehabt. Muss aber auch zugeben das ich selten über mein Handy Radio höre. Radio höre ich eher zuhause über meine WLAN-Radios. Aber hast du es schon mal mit der App von mediaU probiert? https://play.google.com/store/apps/details?id=mediau.player Dort wird übrigens die Senderliste unter Deutschland nochmal nach Bundesländer geordnet.
Alle Kommentare 23 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum