3. internationales Sat-DXer-Treffen in Tröbitz sieht gut 200 Gäste

0
16
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Tröbitz – Mehr als 200 Gäste fanden sich am Wochenende zum dritten internationalen SatDxer-Treffen im südbrandenburgischen Tröbitz ein.

Veranstalter Rainer Schulz hatte das Treffen mit der 14. Hausmesse des Satshop24.de gekoppelt. Mehr als 200 Teilnehmer aus ganz Deutschland, den Niederlanden und Tschechien trafen sich am Freitag und Sonnabend in dem kleinen südbrandenburgischen Ort, um über die Entwicklung in der Branche zu debattieren, sich neue Receiver und neues Equipment anzusehen und Erfahrungen auszutauschen.

Dies gelang dann über mehrere Stunden bei Bratwurst, Kaffee und Bier in entspannter Atmosphäre. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, um sich mit den neuesten Receivern bzw. Schüsseln und anderem Zubehör zu Messepreisen zu versorgen. Trotz des großen Zulaufes zeigte sich Organisator Schulz mit der Anzahl der Gäste nicht ganz zufrieden. „Es hätten mehr sein können“, erklärte er. Offenbar aber hatte das regnerische Wetter am Freitag einige Besucher von ihrer Fahrt nach Tröbitz abgehalten.
 
Am Sonnabend hingegen war von einer zu geringen Besucheranzahl nichts zu bemerken. Die Räumlichkeiten des Satshop24.de reichten kaum aus, um die versammelte Sat-Gemeinde aufzunehmen, deren Mitglieder über Stunden miteinander fachsimpelten und Informationen austauschten. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert